Franchisekette „Subway“ plant Wachstum in Mexiko

subway

"Subway" hat derzeit siebenhundertachtzig Restaurants (Foto: SubwayMexico)
Datum: 05. September 2022
Uhrzeit: 07:21 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)

Trotz der Herausforderungen des Marktes verzeichnet die Fast-Food-Kette „Subway“ in diesem Jahr ein Umsatzwachstum von vierzig Prozent. Das positive Ergebnis ist laut José Villarreal, Generaldirektor von „Subway Mexiko“ auf Hauslieferungen und des stärkeren Zustroms von Kunden in den Filialen zurückzuführen. „Wir haben das erste Halbjahr mit einem Plus von vierzig Prozent gegenüber dem Vorjahr abgeschlossen, siebenunddreißig Prozent davon sind auf den Heimlieferservice mit unseren Aggregatoren zurückzuführen. Die Einnahmen aus dem Heimlieferservice machen sechsundzwanzig Prozent des Gesamtumsatzes aus, während sie vor vier Jahren nicht einmal vier Prozent betrugen“, so Villarreal. Er fügte hinzu, dass der Umsatz 2019 bereits den des Vorjahres übertrifft, so dass das zweistellige Wachstum auf die Rückkehr zur Normalität, Produkteinführungen und neue Kunden zurückzuführen ist.

Laut Villarreal setzt das Unternehmen auf die Umgestaltung und die Eröffnung neuer Einheiten. „Wir wollen das Jahr mit siebzig Renovierungen abschließen und werden auch im nächsten Jahr Renovierungen und Eröffnungen fördern. In diesem Jahr werden wir voraussichtlich vierzig neue Restaurants eröffnen, im nächsten Jahr mehr als fünzig neue Restaurants und einhundertfünfzig umgestalten, was eine größere Herausforderung darstellen wird. Das war das, was wir uns für dieses Jahr erhofft hatten, aber äußere Umstände haben uns ein wenig beeinträchtigt, aber wir glauben, dass wir dieses Wachstum jetzt wieder aufnehmen können“, bekräftigte er.

„Subway“ hat derzeit siebenhundertachtzig Restaurants; bis Ende 2022 sollen es achthundertsechs sein. Im Rahmen von Renovierungen hat das Unternehmen fünfzig mit dem neuen „Fresh Forward-Image“ ausgestattet und es ist beabsichtigt, weitere sechzig zu schließen. Eine Strategie, um das Interesse der Kunden an der Marke aufrechtzuerhalten, ist die Einführung neuer Produkte, wie z. B. pflanzliche Produkte für diejenigen, die sich vegan, vegetarisch oder flexibel ernähren wollen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!