Kavak sichert sich 810 Millionen US-Dollar an Fremdfinanzierung

kavak

Im vergangenen Jahr hat "Kavak" die Zahl seiner Mitarbeiter in Lateinamerika von dreihundert auf mehr als fünftausend erhöht, wobei der Schwerpunkt auf Mexiko, Brasilien und Argentinien liegt (Foto: Kavak)
Datum: 21. September 2022
Uhrzeit: 07:07 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)

Die mexikanische Gebrauchtwagenplattform „Kavak“ hat sich eine Finanzierung in Höhe von 675 Millionen US-Dollar von der HSBC Bank gesichert (international agierende Großbank mit Sitz in London). Damit werden die Autokreditangebote des Unternehmens unterstützt, zusätzlich zu anderen kürzlich mit „Goldman Sachs“ und „Santander“ vereinbarten Kreditlinien in Höhe von insgesamt 135 Millionen US-Dollar. Laut „Kavak“, das in Brasilien, Kolumbien, Argentinien, Chile und Peru sowie in Mexiko tätig ist, wird das Geschäft mehr Fahrer auf die Straßen Lateinamerikas bringen, wo nur 1,5 von 10 Einwohnern ein Auto besitzen. „Kavak“, das sich selbst als größtes Gebrauchtwagenunternehmen der Welt bezeichnet, war Mexikos erstes „Einhorn“, ein Startup mit einem Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar.

Die HSBC-Finanzierung erfolgt in Form einer Forward-Flow-Vereinbarung, erklärte „Kavak“, in der die Bank die Rechte zur Einziehung eines Pools von Kavaks Gebrauchtwagenkrediten erwirbt. Die Finanzierung wird auch dazu dienen, die Hürden für den Zugang zu Autokrediten im Allgemeinen zu verringern, so „Kavak“, da ein großer Teil der Lateinamerikaner keine formellen Bankkonten oder Kreditmöglichkeiten hat. Das HSBC-Geschäft kommt zu den kürzlich vereinbarten Kreditlinien in Höhe von 100 Millionen US-Dollar von der „Goldman Sachs Group“ und 35 Millionen US-Dollar von der spanischen Bank „Santander“ hinzu, so das Unternehmen. Das von „SoftBank“ unterstützte Unternehmen „Kavak“ ist nach eigenen Angaben derzeit mehr als 8,7 Milliarden US-Dollar wert, expandierte zum ersten Mal außerhalb Lateinamerikas und nahm im Juli seine Tätigkeit in der Türkei auf.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.