Präsident von Paraguay reist nach Spanien und Deutschland

paraguay

Paraguays Präsident Mario Abdo Benítez wird am 3. und 4. November Spanien besuchen (Foto: Marito Abdo)
Datum: 26. Oktober 2022
Uhrzeit: 06:15 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Paraguays Präsident Mario Abdo Benítez wird am 3. und 4. November Spanien besuchen. Das Staatsoberhaupt des südamerikanischen Binnenstaates wird von König Felipe VI. und dem spanischen Regierungschef Pedro Sánchez empfangen. Nach Angaben des paraguayischen Außenministers Julio César Arriola reist Benítez am 9. und 10. November nach Deutschland. „Dieser Besuch ist von strategischer Bedeutung, um die traditionellen und historischen Beziehungen, die wir mit dem Königreich Spanien unterhalten, zu bekräftigen und fortzuführen“, erklärte Arriola, der darauf hinwies, dass Abdo Benítez einer Einladung der spanischen Regierung folgen werde. Bei seinem Treffen mit König Felipe will der paraguayische Staatschef Themen „auf der bilateralen und internationalen Agenda“ ansprechen, fügte der Minister hinzu.

Auf der Tagesordnung des Präsidenten stehen auch Treffen mit spanischen Geschäftsleuten. In diesem Zusammenhang betonte Arriola, dass Spanien an erster Stelle der ausländischen Direktinvestitionen in Paraguay steht, die sich im Jahr 2020 auf achthunderteins Millionen US-Dollar beliefen. Nach Angaben des Außenministers haben die ausländischen Direktinvestitionen aus Deutschland im Jahr 2021 rund einhundertfünfunddreißig Millionen US-Dollar erreicht.

Während seines Aufenthalts in Deutschland wird Benítez mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zusammentreffen. Der paraguayische Staatschef wird auch die Präsidentin des Deutschen Bundestages, Bärbel Bas, treffen, mit der er die Beziehungen zwischen den Parlamentariern beider Länder stärken will. Abdo Benítez wird auch Hamburg besuchen, wo er als Ehrengast an einem Treffen mit örtlichen Geschäftsleuten teilnehmen wird.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!