Brasiliens „Seleção“ chattet direkt mit Fans über WhatsApp und Instagram

cana

Über den so genannten offiziellen WhatsApp-Account von "Canarinho", dem Namen des Kanarienvogels, der das Maskottchen der brasilianischen Nationalmannschaft ist, erhalten die Fans außerdem exklusive Videos des CBF mit Bildern von hinter den Kulissen der Nationalmannschaft, Trainingseinheiten und dem Wettbewerb sowie Fotos und Zahlen (Foto: Confederação Brasileira de Futebol)
Datum: 17. November 2022
Uhrzeit: 09:39 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die brasilianische Fußballnationalmannschaft wird während der Weltmeisterschaft in Katar über spezielle Kanäle verfügen und direkt mit den Fans über „Whatsapp“ und „Instagram“ kommunizieren. Dies wurde am Mittwoch (16.) vom brasilianischen Fußballverband (CBF) bekannt gegeben. Die Vereinbarung bindet den CBF an Meta, das Unternehmen, dem die Apps „WhatsApp“, „Instagram“ und „Facebook“ gehören und das sich am Mittwoch zu den Unternehmen gesellt hat, die während der Weltmeisterschaft die Rechte als „offizielle Unterstützer“ der brasilianischen „Seleção“ haben. „Diese beispiellose Partnerschaft bietet Fans des Sports und der brasilianischen Nationalmannschaft eine neue Möglichkeit, mit dem Team und dem Canarinho-Maskottchen über WhatsApp zu interagieren und exklusive Inhalte auf CBF-Intagram zu erhalten“, erklärte der Verband.

Über einen exklusiven WhatsApp-Kontakt, mit dem sich jeder verbinden kann, können die Fans die Trainingseinheiten und das tägliche Leben der Nationalspieler vor und während der Weltmeisterschaft verfolgen und auf die Nachrichten zugreifen, die sie über dieses soziale Netzwerk an ihre Fans senden. Über den so genannten offiziellen WhatsApp-Account von „Canarinho“, dem Namen des Kanarienvogels, der das Maskottchen der brasilianischen Nationalmannschaft ist, erhalten die Fans außerdem exklusive Videos des CBF mit Bildern von hinter den Kulissen der Nationalmannschaft, Trainingseinheiten und dem Wettbewerb sowie Fotos und Zahlen.

Die Interaktion wird dadurch ermöglicht, dass der Canarinho-Account mit einem Bot ausgestattet ist, der die Anfragen der Fans erkennen und auf jede einzelne Anfrage reagieren kann. „Canarinho“ wird auch einen offiziellen Augmented-Reality-Filter auf den Instagram-Stories des CBF anbieten und es ermöglichen, diese Inhalte mit Freunden auszutauschen. „Die Partnerschaft mit Meta wird unsere Verbindung zu den Fans erweitern“, wird CBF-Präsident Ednaldo Rodrigues in der Erklärung zitiert. „Jeden Tag nutzen Millionen von Brasilianern die Apps von Meta, um sich mit dem zu verbinden, was sie am meisten lieben. Diese Partnerschaft mit dem CBF zeigt die Synergie zwischen unseren Marken und dem Fußball“, bekräftigte Beatriz Bottesi, Handelsdirektorin von Meta für Lateinamerika.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.