Dominica will Inhabern von Token die Staatsbürgerschaft verleihen

bitcoin-1

Dominica, eine Insel in der Ostkaribik, hat sich entschlossen, in die Tron-Blockchain einzutauchen und einen eigenen Token auszugeben (Foto: TronNetwork/criptonoticias)
Datum: 01. Dezember 2022
Uhrzeit: 06:47 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Behörden von Dominica in der östlichen Karibik werden Personen, die ihre Token namens Dominica Coin (DMC) und Digital Identity (DID), die beide auf dem Tron-Netzwerk basieren, kaufen, die Staatsbürgerschaft verleihen, um Investoren auf die Insel zu locken. Dies folgt auf die Vereinbarung der Insel mit der Bitcoin- (BTC) und Kryptowährungsbörse Huobi, die Justin Sun gehört, der auch der Leiter des Tron-Netzwerks ist, das zur offiziellen nationalen Blockchain-Infrastruktur von Dominica wurde. „Die Token werden über Huobi Prime ausgegeben und die Plattform wird DMC DIDs an alle registrierten Benutzer (auf der Plattform) freigeben“, heißt es in einer Erklärung.

Die Pässe von Dominica ermöglichen den visafreien Zugang zu mehr als 130 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt, darunter Festlandchina, Hongkong, die Europäische Union, die Schweiz, das Vereinigte Königreich und Singapur. „Die Benutzer können die KYC-Verifizierung (Know Your Customer) abschließen oder sich mit ihrer Dominica-DID erneut verifizieren. Es versteht sich von selbst, dass Nutzer, die die Verifizierung mit dezentralisierten IDs bestehen, die gleichen Privilegien haben wie Bürger anderer Nationalitäten“, wird betont.

Diejenigen, die Zugang zu dem Token haben, erhalten ein physisches Zertifikat, das von der Regierung von Dominica ausgestellt wird, nachdem sie eine bestimmte Gebühr entrichtet haben. Zu den wichtigsten Anwendungsfällen für die DID gehören die Eröffnung von Bankkonten auf Dominica, Kreditanträge und die Registrierung digitaler Unternehmen. Der von der Regierung von Dominica autorisierte und ausgegebene TRC-20-Token wird die Interaktion zwischen Chains wie Ethereum und BNB Smart Chain und anderen öffentlichen Chains über das BitTorrent-Chain-Protokoll weiter unterstützen.

Auf diese Weise bekräftigt Dominica seine Absicht, das Tron-Netz stärker zu nutzen und legalisiert auch die Verwendung nativer Tron-Token, genannt Tron Crypto. In der Liste sind enthalten: BitTorrent Chain Protocol (BTT), JustStable (JST), APENFT Protocol (NFT), Token of Tron Protocol (TRX) und USDT, USDD und TUSD Stablecoins auf Basis des US-Dollars im Tron TRC20 Netzwerk.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2023 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!