Wasserkraftwerk Itaipu erreicht neuen historischen Rekord bei der Stromerzeugung

wasser-1

Das Kraftwerk ist ein Gemeinschaftsprojekt Paraguays und Brasiliens aus der Zeit der Militärdiktatur beider Länder (Foto: itaipuparaguay)
Datum: 29. Dezember 2022
Uhrzeit: 09:52 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das gemeinsam von Paraguay und Brasilien betriebene Itaipu-Wasserkraftwerk hat in dieser Woche die Marke von 2,9 Milliarden Megawattstunden (MWh) Energie erreicht, die seit der Inbetriebnahme im Mai 1984 erzeugt wurden. Nach Angaben der Betreibergesellschaft ist dies „ein historischer Meilenstein, wie ihn bisher kein anderes Wasserkraftwerk auf der Welt erreicht hat“. Der neue Meilenstein für das binationale Unternehmen, das bei der Erzeugung von sauberer und erneuerbarer Energie weltweit führend ist, unterstreicht die strategische Bedeutung des Wasserkraftwerks für die nachhaltige Entwicklung und die Energiesicherheit der beiden Miteigentümerländer.

Laut dem offiziellen Bericht haben unter anderem die optimale Wartung der Anlagen und die betriebliche Effizienz, die von einem qualifizierten Team professioneller Ingenieure und Techniker unterstützt wird, sowie die verstrichene Zeit von 38 Jahren und 7 Monaten zu diesem Erfolg beigetragen. Außerdem wird die hohe Verfügbarkeit von Anlagen wie Kraftwerken, Übertragungsleitungen und Transformatoren hervorgehoben, was die Erfüllung der von der Unternehmensleitung festgelegten Geschäftsziele zur Deckung der hohen Energienachfrage in beiden Ländern impliziert. Das Itaipu-Wasserkraftwerk wird derzeit technisch auf den neuesten Stand gebracht – das ehrgeizigste Projekt nach dem Bau des Staudamms selbst. Mit dieser Renovierung und Modernisierung des Kraftwerks werden u. a. in Bezug auf die Zuverlässigkeit der Anlagen und die Stromerzeugung vielversprechende Ergebnisse erwartet.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2023 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!