Kolumbianischer Drogenboss befand sich seit 2008 in Venezuela

loco

Datum: 19. September 2012
Uhrzeit: 17:20 Uhr
Ressorts: Kolumbien, Panorama
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Neckermann UrlaubsWelt
► Seit vier Jahren im Land

In Venezuela ist der berüchtigte kolumbianische Drogenboss Daniel Barrera “El Loco Barrera” festgenommen worden. Nach Angaben von General Jose Roberto Leon Riano, Leiter der nationalen Polizei Kolumbiens, befand sich Barrera seit dem Jahr 2008 in Venezuela und besaß dort Wohneigentümer im Wert von mehreren Millionen US-Dollar.

Venezuelas Justizminister Tareck El Aissami erklärte die Festnahme von “El Loco Barrera” via Twitter “zum wichtigsten Schlag gegen den Drogenhandel, der Venezuela je gelungen sei”. Wieso sich der Drogenboss vier Jahre frei im Land bewegen konnte, gab Aissami nicht bekannt.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2014 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot YouTube

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Karolina

    Respekt, 4 Jahre in Venezuela,Immibilien in Millionenhöhe erworben als
    Ausländer,und keiner hat was bemerkt. Drei Wochen vor der Wahl endeckt
    die Regierung zufällig diesen Boss der FARC und verhaftet ihn.Dummheit
    hat einen Namen.

  2. 3
    Karolina

    Berichtigung: Drogenboss,mit Verbindung zur FARC.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!