Venezuela: Inflation für 2012 liegt bei 20,1 Prozent

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Datum: 11. Januar 2013
Uhrzeit: 17:39 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Allgemeine Erhöhung der Güterpreise zwischen 20 bis 22% erwartet

Nach Angaben der Zentralbank Venezuelas (BCV) liegt die Inflationsrate des südamerikanischen Landes zum Abschluss des vergangenen Jahres (31.12.) bei 20,1 Prozent. Die Regierung hatte eine eine allgemeine Erhöhung der Güterpreise zwischen 20 bis 22% erwartet (gegenüber 27,6% im Jahr 2011.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die BCV hatte bereits vor wenigen Wochen mitgeteilt, dass die Wirtschaft des Landes im Wahljahr 2012 um 5,5 Prozent gewachsen war. Die Inflation wurde auf 19,9 Prozent geschätzt, das endgültige Ergebnis mit 20,1 Prozent liegt leicht darüber.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: IAP/latina-press/Dietmar Lang

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    A!!! weiß man nicht ob die Regierungszahlen stimmen. B!!! Eine Inflation von
    über 20 % ist gigantisch,und hat auch gigantische Auswirkungen auf das Land.
    Der hier Bolivares verdient und mit diesen leben muß ist eine arme S… Da ist ja
    das Clopapier noch wertvoller als die Bolis. Und dann schreien unsere Deutschen,wenn mal 2-3 % Inflation angesagt sind.Ihr wißt gar nicht wie gut es euch in Wirklichkeit geht.Ein Jahr Venezuela und ihr werdet geleutert sein.

  2. 2
    Annaconda

    BCV…..Bobos Calculos Venezolanos……auf der einen Seite untertreiben sie mal wieder schamlos….20,1 % Inflation und auf der anderen Seite die totale Übertreibung 5,5% Wirtschaftswachstum ??Ist da der Drogenhandel mit einberechnet????

  3. 3
    leder

    @Der Bettler
    glaube mir, ich weiss wie froh ich bin in Deutschland zu leben.
    ich war vor 3 jahren, 14 tage auf isla margarita und bin froh
    da heil wieder rausgekommen zu sein

  4. 4
    hugo

    es wird ja niemand gezwungen auf die isla zu fahren. wer sich dies freiwillig antut, wird schon wissen warum. offensichtlich geht es einigen auf der isla mit ihren euros noch immer besser als in deutschland, trotz der widrigen zustände vor ort. unter diesem aspekt sollte man diverse statements und die dort gemachten aussagen, einordnen.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!