Lateinamerika: TAM Airlines gewinnt „Cellars in the Sky“

Datum: 11. Februar 2013
Uhrzeit: 14:45 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Delikates Gleichgewicht zwischen Säure und Alkohol

TAM Airlines hat ein weiteres Mal einen renommierten „Cellars in the Sky“-Award gewonnen – eine Auszeichnung, mit der Fluggesellschaften aus der ganzen Welt für die Qualität ihrer Weine an Bord prämiert werden. Das brasilianische Unternehmen erhielt den Preis für den besten Rotwein in der Business Class im Jahr 2012. Dabei handelt es sich um einen Bordeaux-Wein aus dem Jahre 2007, den Château Bel-Air-Ouÿ aus Saint-Émilion Grand Cru. Er wurde für TAM Airlines von einem der renommiertesten Winzer Frankreichs, Jean-Luc Thunevin, produziert.

tam1

Die Preisverleihung fand Anfang Februar in London statt. Der Award wurde Ignacio Blanco, dem Marketing Direktor der LATAM Airlines Group in Europa, überreicht. Er erhielt auch das Zertifikat der LAN. Die Airline wurde als Finalistin in der Kategorie „Best-Presented Business Class Wine List“ ausgezeichnet.

TAM Airlines hat die internationale Auszeichnung bereits zum vierten Mal erhalten. 2012 gewann die Fluggesellschaft mit einem Clos Canon 2008 den Preis für den besten Rotwein in der First Class und erhielt zudem einen Award in der Kategorie „Airline with the most improved First Class Cellar“. 2009 wurde TAM für den besten Weißwein in der First Class ausgezeichnet – einem Michel Picard-Puligny-Montrachet Les Chalumeaux 1er Cru (2006).

„Es ist schön, dass die Arbeit unseres Service-Teams an Bord durch solch eine renommierte Preisverleihung gewürdigt wird. Für uns war es wichtig, den Award ,Cellars in the Sky’ wieder zu gewinnen, und zwar in einer der hart umkämpftesten Kategorien, in der TAM bisher noch nicht gesiegt hat. Es bestätigt unser Engagement, den Passagieren immer die besten Produkte anzubieten“, sagt José Racowski, Long Haul Product Manager der TAM. Die Wahl der Weine für die Business Class sei eine der schwierigsten Aufgaben im Food- & Beverage-Bereich der Luftfahrt, ist der Manager überzeugt. Denn es reiche nicht, gute Weine zu finden, sie müssten auch noch in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Laut Arthur Azevedo, einem der renommiertesten Wein-Berater Brasiliens und Geschäftsführer der brasilianischen Vereinigung der Sommeliers von São Paulo, handelt es sich bei dem preisgekrönten Wein um einen hochwertigen Bordeaux aus dem Anbaugebiet Saint-Emilion. Der Château Bel-Air-Ouӳ setzt sich zusammen aus Trauben von Merlot (70 Prozent), Cabernet Franc (20 Prozent), Cabernet Sauvignon und Malbec.

„Das ist ein sehr eleganter Wein mit Aromen von reifen dunkeln Früchten und einer Note von Schokolade“, erklärt Azevedo, der seit 2001 für die Auswahl der Weine an Bord von TAM Airlines verantwortlich ist. „Der Geschmack ist sehr angenehm und vollmundig mit einer weichen Note und langem Nachhall. Der Hauptgrund für seinen Erfolg ist die Art und Weise, wie Jean-Luc Thunevin Obst und Eiche auf perfekte Weise verbindet und mit der Reife der Trauben und dem unvergleichlichen Ausdrucke der Bordeaux-Weine kombiniert. Er ist mit unermüdlichem Einsatz und viel Enthusiasmus bestrebt, einzigartige Weine von höchster Qualität zu kreieren.“

Die führende britische Fachzeitschrift Business Traveller verleiht seit 1985 jährlich den „Cellar in the Sky“-Award. Acht Monate lange hat eine fünfköpfige Jury über 250 Weine, die an Bord der weltweit führenden Fluggesellschaften in der First und Business Class serviert werden, blind verkostet. Entscheidend für die Jury waren die Eleganz und Raffinesse der Weine in der Luft sowie das delikate Gleichgewicht zwischen Säure und Alkohol.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!