Lateinamerika: Messe „EXPO ALEMANA“ in der Dominikanischen Republik

expo-domrep

Nachhaltiger Transport und Tourismus sind die Zukunftsmärkte in dieser aufstrebenden Region (Foto: EXPO ALEMANA)
Datum: 03. März 2014
Uhrzeit: 14:34 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Vom 27. bis 30 März findet in der dominikanischen Hauptstadt Santo Domingo die Messe für deutsche Technologien im karibischen und zentralamerikanischen Raum „EXPO ALEMANA“ statt. Umwelt- und ressourcenschonende Produktion, nachhaltiger Transport und Tourismus sind die Zukunftsmärkte in dieser aufstrebenden Region. Mit dieser Messe bietet die „Deutsch-Dominikanische Industrie- und Handelskammmer“ einen sicheren Zugang für deutsche Unternehmen zu diesen Märkten an. Ein speziell zugeschnittenes Ausstellungskonzept schafft den geeigneten Raum für alle Teilnehmer, sich mit den vielfältigen Angeboten vertraut zu machen.

Die Deutsch-Dominikanische Industrie- und Handelskammer ist offizieller Veranstalter der „EXPO ALEMANA 2014 – la tecnología verde“. Sie ist die offizielle Vertretung der deutschen Privatwirtschaft in der Dominikanischen Republik und der Region und stellt seit ihrer Gründung im Jahre 1994 sowohl deutschen als auch dominikanischen Unternehmen ihre Erfahrungen und Verbindungen mit einem vielfältigen Dienstleistungsangebot zur Verfügung. Sie stellt Informationen bereit, um den Markteintritt der Unternehmen im jeweiligen Gastland zu erleichtern.

Die Aufgabe der Kammer besteht darin, die wirtschaftlichen, finanziellen und auch kulturellen Beziehungen zwischen der Dominikanischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland zu fördern. Außenhandelskammern (AHKs) sind in allen Ländern vertreten, die für die deutsche Wirtschaft von besonderem Interesse sind. Die Deutsch-Dominikanische Industrie- und Handelskammer ist Teil des weltweiten Netzes der Außenhandelskammern (AHKs) an 120 Standorten in 80 Ländern. In Lateinamerika ist die Kammer unter anderem in Argentinien, Brasilien, Bolivien, Chile, Ecuador und Venezuela vertreten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!