Lateinamerika: Motorradhersteller Hero MotoCorp eröffnet Werk in Kolumbien

moto

Hero hat bereits eine Präsenzen in El Salvador, Guatemala, Honduras, Costa Rica, Nicaragua, Ecuador und Peru (Foto: Hero)
Datum: 09. September 2015
Uhrzeit: 12:59 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der indische Motorradhersteller „Hero MotoCorp“ eröffnet am Dienstag (9.) ein Montagewerk im südamerikanischen Land Kolumbien. Die Investitionen in Höhe von 70 Millionen US-Dollar werden als Teil eines internationalen Expansionsplans bezeichnet, die der Eroberung des amerikanischen Marktes dienen soll. Das Unternehmen mit Firmensitz in Neu-Delhi hat nach eigenen Angaben im Geschäftsjahr 2013/14 6.075.583 Motorräder verkauft, womit das Unternehmen nach Stückzahlen einer der größten Motorradhersteller Indiens ist. Hero hat bereits Präsenzen in El Salvador, Guatemala, Honduras, Costa Rica, Nicaragua, Ecuador und Peru. Aktuelle Pläne gehen davon aus, zunächst 80.000 Einheiten jährlich in Kolumbien zu produzieren.

Die erste Produktionsanlage außerhalb Indiens wird in Villa Rica, einer Stadt im Departement Cauca, errichtet. „Sehr bald hoffen wir, von hier aus den Markt von Argentinien und Mexiko zu bedienen. Zuvor wollen wir allerdings den Vertrieb und Verkauf in Bolivien und der Dominikanischen Republik beginnen“, gab Pawan Munjal, Vorsitzender der Firma, während einer Pressekonfernez bekannt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Hombre

    Dumm gelaufen, Venezuela…die gibts jetzt nur gegen harte Dollars zu kaufen!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!