Präsident von Brasilien erhält Auszeichnung der Vereinten Nationen

sheeran

Datum: 10. Mai 2010
Uhrzeit: 08:59 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Eine Delegation der Vereinten Nationen (World Food Programm) startete am Sonntag einen zweitägigen Besuch in Brasilien.  Die WFP will sich aus erster Hand von der Wirkung der Initiativen zur Bekämpfung des Hungers im grössten südamerikanischen Land informieren. Gleichzeitig wird der Präsident von Brasilien, Luis Inácio Lula da Silva, für seine weltweite Vorreiterrolle bei der Bekämpfung gegen den Hunger geehrt.

Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) ist die größte humanitäre Organisation der Welt. WFP gehört wie UNICEF, die WHO oder die FAO zu den Vereinten Nationen. Die Aufgabe von WFP ist die weltweite Bekämpfung des Hungers. Josette Sheeran, WFP-Exekutivdirektor, informierte sich bei ihrem  Besuch über das brasilianische Sozial-Programm „Null Hunger“ (Fome Zero). Fome Zero ist ein Programm der brasilianischen Regierung, um Hunger und extreme Armut in Brasilien zu bekämpfen. Eingeführt wurde es im Jahr 2002 vom Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva. Am heutigen Montag wird Frau Sheeran mit dem Präsidenten und anderen Vertretern der brasilianischen Regierung zusammentreffen um sich einen persönlichen Eindruck über die Auswirkungen des Sozial-Programms zu verschaffen.

Luiz Inácio Lula da Silva wird von den Vereinten Nationen geehrt. Er erhält die Auszeichnung „“Global Champion in the Battle Against Hunger“, für seine Vorreiterolle im Kampf gegen den Hunger  und der Beseitigung von Unterernährung von Kindern in Brasilien und anderen Teilen der Welt. Während ihres Besuchs lobte Sheeran die Partnerschaft zwischen Brasilien und den Vereinten Nationen. Sie unterstrich dabei besonders die zunehmend aktivere  Rolle, die Brasilien in der humanitären Hilfe in Haiti sowie in mehreren Ländern Lateinamerikas und der Welt einnimmt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!