Puerto Rico: Salsa-Legende „Paquito Guzmán“ gestorben

puerto

Paquito Guzmán begann seine erfolgreiche Musikkarriere in den frühen 1960er Jahren und landete über Jahrzehnte Hits in verschiedenen Genres (Foto: GIANFRANCO GAGLIONE / CAPTIVA DIGITAL MEDIA VÍA OFICINA DE PRENSA DEL FENECIDO ARTISTA)
Datum: 09. Dezember 2021
Uhrzeit: 18:20 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Salsa-Legende Frank Guzmán Geigel, in der Musikbranche als „Paquito Guzmán“ bekannt, ist am Donnerstagmorgen (9.) Ortszeit im Alter von 82 Jahren gestorben. „Umgeben von der Liebe seiner Familie und im Kreise seiner Frau Carmen und seiner Kinder starb der Künstler in seinem Haus in Toa Baja, Puerto Rico, nach einem langen Kampf gegen den Krebs“, gab die Pressestelle des Künstlers bekannt. „Wir haben viele Nachrichten und Anrufe erhalten und bitten daher um etwas Zeit, um diesen traurigen Moment zu verarbeiten. Nochmals vielen Dank an Puerto Rico und alle Fans auf der ganzen Welt“, erklärte eine seiner Enkelinnen, die Sprecherin der Familie.

Paquito Guzmán begann seine erfolgreiche Musikkarriere in den frühen 1960er Jahren und landete über Jahrzehnte Hits in verschiedenen Genres wie Bolero, Guajira, Guaracha und Salsa. Der Sänger gehörte zum Trio Los Primos von Rafael Scharrón und Tatín Vale, zum Conjunto Cachana von Joe Quijano, aber sein einzigartiger Stil erlangte größere Popularität und festigte seine musikalische Karriere, als er sich dem Orquesta La Primerísima von Tommy Olivencia anschloss. Auch als Solist konnte Paquito Erfolge verbuchen und seine Stimme über die Grenzen der Vereinigten Staaten und Puerto Ricos hinaus zu einem Idol in Ländern wie Venezuela, Kolumbien und Peru werden lassen. Um den letzten Willen des Künstlers zu respektieren, wird keine Trauerfeier stattfinden.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!