Brasilien: Vertrag über den Erwerb moderner IRIS-T-Raketen

herrlich

Ausgestattet mit einem Infrarotsensor und vektoriellem Schub ist der Luft-Luft-Lenkflugkörper für den Einsatz im Luftkampf auf dem Flugzeug F-39 Gripen unerlässlich Foto: Defensa)
Datum: 25. Dezember 2021
Uhrzeit: 11:50 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die brasilianischen Luftstreitkräfte (FAB) haben am vergangenen Freitag (17.) im Zuge der Modernisierung ihrer Flotte und Bewaffnung den Vertrag über den Erwerb einer neuen Serie von IRIS-T-Raketen der neuesten Generation mit kurzer Reichweite unterzeichnet. Ausgestattet mit einem Infrarotsensor und vektoriellem Schub ist der Luft-Luft-Lenkflugkörper für den Einsatz im Luftkampf auf dem Flugzeug F-39 Gripen unerlässlich. Die IRIS-T ist ein intelligenter Flugkörper mit hoher Manövrierfähigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen elektronische Gegenmaßnahmen, der sich durch die Möglichkeit auszeichnet, das Ziel mit Hilfe des Helmsichtgeräts des Piloten und anderer Sensoren zu verfolgen.

Er zeichnet sich außerdem durch deutlich vergrößerte Schussbereiche, eine verbesserte Erfassungsreichweite und eine höhere Treffergenauigkeit aus. Diese Eigenschaften ermöglichen die erfolgreiche Bekämpfung von Zielen bei Kampfeinsätzen in einem Umfeld mit massiven Störungen durch elektronische Gegenmaßnahmen. Die Rakete wird in das moderne Waffensystem der „FAB“ integriert, die bereits über den Meteor-Flugkörper verfügt. Während die Meteor in der Lage ist, Ziele auf große Entfernungen zu bekämpfen, wird die IRIS-T auf kurze Entfernungen (bis zu 30 km) eingesetzt. Die Kombination der beiden Waffen erhöht also die Kampfkraft und die Erfolgsaussichten gegen mögliche Gegner. Mit dieser Reihe von Waffen im Einsatz gewährleistet die Luftwaffe noch wirksamer die Aufrechterhaltung der Souveränität des Luftraums und zielt auf die Verteidigung des Heimatlandes.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!