„Technisys“ wird zu einem neuen argentinischen Einhorn

tech

Nach Angaben des erwerbenden Unternehmens wird der Abschluss der Transaktion für das zweite Quartal 2022 erwartet (Foto: Technisys)
Datum: 25. Februar 2022
Uhrzeit: 13:16 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das Fintech-Unternehmen Technisys, das Niederlassungen in Argentinien und den USA hat und an der Nasdaq notiert ist, wurde von SoFi Technologies für 1,1 Milliarden US-Dollar aufgekauft und wurde zu einem neuen argentinischen Einhorn. Das Unternehmen, das Softwarelösungen mit Schwerpunkt auf digitalem Banking entwickelt, wird sich mit SoFi zusammenschließen, um seinen Kunden personalisierte Finanzdienstleistungen anzubieten und anderen Banken oder Technologieunternehmen die Nutzung seiner Plattform zu ermöglichen. „Die Übernahme beschleunigt SoFis Entwicklung einer einzigartigen, produktübergreifenden und umfassenden Technologieplattform für digitales Banking, die erstklassige Finanzprodukte und -dienstleistungen anbietet“, erklärte das US-Unternehmen in einer Mitteilung. Im Rahmen der Transaktion erhalten die Technisys-Aktionäre eine Gegenleistung von insgesamt rund 84 Millionen SoFi-Stammaktien, was weniger als 10 % der gesamten verwässerten Aktienanzahl von SoFi zum 30. September 2021 entspricht, vorbehaltlich der im Fusionsvertrag festgelegten üblichen Anpassungen. Diese Aktien haben einen Gesamtwert von etwa 1,1 Milliarden US-Dollar. Nach Angaben des erwerbenden Unternehmens wird der Abschluss der Transaktion für das zweite Quartal 2022 erwartet.

SoFi erklärte, dass die Übernahme das hohe Umsatzwachstum des Unternehmens noch verstärken und die dreijährige durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) des Umsatzes beschleunigen wird. „Gemeinsam können die Unternehmen die Partner von Galileo, die Produktangebote für die 89 Millionen aktivierten Kundenkonten in den USA, Mexiko und Kolumbien anbieten wollen und die 60 etablierten Banken, Fintech- und Nicht-Finanzmarken von Technisys in Lateinamerika und den USA besser bedienen. Gleichzeitig wird die Partnerbasis beider Unternehmen erweitert“, so die Erklärung von SoFi Technologies. Die geschätzten zusätzlichen Einnahmen aus der Übernahme werden bis Ende 2025 voraussichtlich zwischen 500 und 800 Millionen US-Dollar betragen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!