„Aerolineas Argentinas“ nimmt Direktflug nach Rom wieder auf

flugi

Die Fluggesellschaft befindet sich mitten in einem Expansionsplan für ihre Inlands- und Auslandsrouten, mit wichtigen neuen Entwicklungen für die Wintersaison (Foto: Archiv)
Datum: 17. März 2022
Uhrzeit: 12:50 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die argentinische Fluggesellschaft „Aerolineas Argentinas“ wird ab dem 2. Juni dieses Jahres wieder die italienische Hauptstadt Rom mit Buenos Aires verbinden. Die Airline bietet drei wöchentliche Verbindungen an, nachdem der Flug wegen der Corona-Pandemie seit März 2020 ausgesetzt worden war. Die Flüge starten vom internationalen Flughafen Ezeiza jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag um 22:50 Uhr Ortszeit und erreichen den Flughafen Fiumicino in der italienischen Hauptstadt um 17:00 Uhr Ortszeit. Der Rückflug findet mittwochs, freitags und montags um 19:15 Uhr ab Rom statt und landet um 04:40 Uhr in Buenos Aires, so dass der Anschluss an die Flüge von Ezeiza zu den wichtigsten Reisezielen in Argentinien gewährleistet ist. Die Strecke war seit März 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie und der in dem europäischen Land verhängten Beschränkungen, die kürzlich gelockert wurden und die uneingeschränkte Einreise von Passagieren aus Argentinien ermöglichen, ausgesetzt worden.

„Diese Nachricht erfüllt uns mit Freude, denn sie bedeutet die Wiederaufnahme einer traditionellen Strecke in das Angebot von Aerolíneas. Rom ist ein Ziel, das mit dem Land durch sehr starke kulturelle und historische Bindungen verbunden ist“, so Pablo Ceriani, Präsident von „Aerolíneas Argentinas“. Die Fluggesellschaft befindet sich mitten in einem Expansionsplan für ihre Inlands- und Auslandsrouten, mit wichtigen neuen Entwicklungen für die Wintersaison. Kürzlich bestätigte das Unternehmen eine neue Verbindung zwischen Salta und Sao Paulo sowie die Wiederaufnahme des Flugbetriebs ab Brasilia, Curitiba und Porto Alegre (Brasilien). Gleichzeitig kündigte die Fluggesellschaft die Wiederaufnahme von täglichen Flügen zwischen Buenos Aires und Madrid an, wo derzeit 5 wöchentliche Flüge angeboten werden.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!