Machu Picchu-Tickets bis Mitte August ausverkauft

machu

Machu Picchu (alter Berg) ist eine gut erhaltene Ruinenstadt im südamerikanischen Land Peru (Foto: Mincetur)
Datum: 28. Juli 2022
Uhrzeit: 08:45 Uhr
Ressorts: Peru, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Nach Angaben des peruanischen Kulturministeriums sind die Eintrittskarten für den Besuch von Machu Picchu bis Mitte August ausverkauft. Einheimische und ausländische Touristen hatten diese Woche protestiert, weil sie den Ort nicht besuchen konnten. In einer Erklärung vom Mittwoch (26.) teilten die Behörden mit, sie hätten sich mit Einheimischen getroffen, um eine Lösung für das Problem zu finden und fügten hinzu, dass die zulässige Kapazität bereits ausgeschöpft sei. „Angesichts der Klagen einheimischer und ausländischer Touristen, die zum Nationalfeiertag in Cusco ankamen und keine Eintrittskarte für den Llaqta Inca bekommen konnten, traf sich die Direktorin der peruanischen Verbraucherschutzbehörde (Indecopi), Mildred Fernández, in Machu Picchu mit Behörden und Einwohnern, um eine Lösung für das Problem zu finden und gab bekannt, dass die zulässige Kapazität bereits an der Obergrenze liegt.“

Dieser Bericht bezieht sich auf:

In einer Facebook-Erklärung teilte das Ministerium mit: „Diese Entscheidung berücksichtigt die Erhaltung der Stätte, um irreparable Schäden zu vermeiden, die ihren außergewöhnlichen universellen Wert beeinträchtigen und folgt den Empfehlungen, die die UNESCO an den peruanischen Staat richtet.“ Das Ministerium forderte die Touristen auf, ihren Besuch in der Inkastadt rechtzeitig zu planen, um „nicht von nicht existierenden touristischen Angeboten überrascht zu werden und um den unnötigen Andrang zu vermeiden, der aufgrund von Fehlinformationen entsteht“. „Wir müssen Sie darüber informieren, dass die Eintrittskarten für den Llaqta bis zum 19. August dieses Jahres vollständig ausverkauft sind und weder in Machu Picchu noch über offizielle Kanäle verkauft werden“, heißt es in der Erklärung.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.