Brasilien: São Luís feiert seinen 400. Geburtstag

sao

Datum: 09. September 2012
Uhrzeit: 15:19 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► 35 Grad und strahlend blauer Himmel

Mit festlichen Aktivitäten und Umzügen hat São Luís, die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Maranhão, ihren 400. Geburtstag gefeiert. São Luís ist nach Vitória und Florianópolis eine der drei auf Inseln errichteten brasilianischen Landeshauptstädte. Der Ursprung der Stadt liegt im Jahr 1612, als die Franzosen in diesem von den Portugiesen noch nicht kolonialisierten Teil Brasiliens ein Fort bauten.

Zehntausende Menschen drängten sich am Wochenende im “Centro Histórico” (autofreie Altstadt), um bei 35 Grad und strahlend blauem Himmel diesem Ehrentag zu gedenken. In den im Schachbrettmuster angeordneten kleinen Gassen mit ihren romantisch und von gelben Laternen beleuchteten Plätzen fühlten sich die Besucher in vergangene Zeiten zurückversetzt, die portugiesischen Kolonialhäuser mit ihren Balkonen mit den schmiedeeisernen Geländern bildeten eine außergewöhnlich schöne historische Kulisse.

São Luís ist die einzige brasilianische Landeshauptstadt, die von Franzosen gegründet wurde (8. September 1612). Die Stadt wurde nach König Louis XIII benannt, später auch von den Niederländern besetzt und von portugiesischen Kolonisatoren übernommen. Besonders beeindruckend ist die historische Innenstadt, die mit ihren über 3.500 Kolonialhäusern mit den kunstvoll gemusterten blauen Azulejos (bemalte Kacheln) beeindruckt. Das Stadtzentrum ist seit 1997 als Weltkulturerbe von der UNESCO geschützt.

Die 1.227.659 Einwohner zählende Stadt ist als Reggae Hauptstadt Brasiliens bekannt. Kulturelle Affinitäten zwischen São Luís und der nicht so fernen Karibik wurde den Besuchern während der verschiedenen Umzüge an allen Ecken geboten. Fans der jamaikanischen Raggae-Legende Bob Marley mischten sich mit Anhängern von Roberto Carlos Braga,dem erfolgreichsten brasilianische Musiker aller Zeiten. Der 71-jährige blickt auf eine mittlerweile 50-jährige Karriere zurück, hat mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft und gab am Samstagabend (Ortszeit) im Parque Estadual da Lagoa ein viel umjubeltes Gratiskonzert.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2014 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screen/DietmarLang/IAP/agência latina press

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Küsti

    Kleine Korrektur: die Stadt São Luís ist nach Ludwig dem Heiligen (König Louis IX) benannt. (Ludwig XIII ist nicht kanonisiert worden.)

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!