Mexiko: Lufthansa nimmt Direktverbindungen nach Cancún auf

lufthansa

Die Flugzeiten von LH 514, LH 704 und LH 708 sind so gewählt, dass insbesondere Passagiere aus Deutschland und Europa von nahtlosen Anschlussverbindungen profitieren (Foto: Lufthansa)
Datum: 16. Dezember 2014
Uhrzeit: 12:26 Uhr
Ressorts: Mexiko, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)

Lufthansa baut ihr Streckennetz mit neuen, attraktiven Destinationen weiter aus. Künftig wird die Fluggesellschaft Direktverbindungen zu beliebten Urlaubszielen in Mexiko, den Malediven und Mauritius anbieten. Während der Wintermonate, zwischen dem 8. Dezember 2015 und dem 11. April 2016, haben Fluggäste die Auswahl an jeweils zwei wöchentlichen Flügen von Frankfurt nach Cancún, Malé oder Mauritius. Aus dem Lufthansa-Hub starten dann Flugzeuge vom Typ Airbus A340-300, mit denen Fluggäste Traumstrände und exotische Landschaften komfortabel erreichen können.

An Bord erwartet die Fluggäste auf insgesamt 298 Sitzen in der Business, Premium Economy und Economy Class der gewohnt hohe Lufthansa-Komfort mit dem neuesten Kabinenlayout in allen Klassen: In der neuen Business Class lässt sich der Sitz per Knopfdruck in ein bequemes Bett mit einer horizontalen Liegefläche von 1,98 Metern Länge verwandeln und die vor kurzem eingeführte Premium Economy Class wartet mit neuem Freiraum und mehr Sitzabstand auf. In allen Reiseklassen stehen Passagieren ein breites Unterhaltungsangebot im individuellen Inflight-Entertainment-System sowie FlyNet, das drahtlose Breitband-Internet, zur Verfügung.

Die Flugzeiten von LH 514, LH 704 und LH 708 sind so gewählt, dass insbesondere Passagiere aus Deutschland und Europa von nahtlosen Anschlussverbindungen profitieren.

cancun

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!