Venezuela: Regierung bestätigt drei Todesfälle durch Zika

micro

Nach Ansicht der Wissenschaftler verstärkt sich der Verdacht eines direkten Zusammenhang zwischen Mikrozephalie und Zika (Foto: GoB)
Datum: 12. Februar 2016
Uhrzeit: 11:32 Uhr
Leserecho: 7 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat am Donnerstagabend (11.) drei Todesfälle im Zusammenhang mit dem Zika-Virus bestätigt. Nach seinen Worten gibt es landesweit 5.221 Verdachtsfälle (5. November bis zum 8. Februar). „Wir haben 319 bestätigte Fälle, von denen 68 sehr kompliziert verlaufen und mehrere Patienten auf der Intensivstation eines Krankenhauses sind. Leider hatten wir landesweit drei Todesfälle durch Zika“, so Maduro während einer Rede im staatlichen TV. Das Staatsoberhaupt dankte den Regierungen und Botschaften von Indien, Kuba, China, Iran und Brasilien für die „volle Unterstützung“ bei der Bekämpfung der Krankheit (Medikamente, medizinisches Personal).

Inzwischen hat sich der Verdacht auf eine Schädel-Fehlbildung bei Säuglingen durch das Zika-Virus erhärtet. Wissenschaftler konnten einen Zusammenhang zwischen Virus-Erkrankung der Mutter und Mikrozephalie beim Kind nachweisen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Martin Bauer

    „5.221 Verdachtsfälle“? Das ist ja wohl ein Witz! In unserer Umgebung hatten oder haben mindestens 20% Zika. Schwester und Mutter meiner Frau hatten es im Januar. Ich habe es jetzt. Und das ist kein Zuckerlecken!

    • 1.1
      Mango

      Und was macht man dagegen, wenn man Zika bekommt?

      • 1.1.1
        Martin Bauer

        Wikipedia hat darauf keine Antwort. Die Rubrik „Therapie“ fehlt zu Kika gänzlich. In Venezuela ist man etwas schlauer. Aber natürlich kann man auch hier nur die Symptome lindern, nicht den Virus direkt bekämpfen. Auch schreibt Wikipedia, ohne schwere Komplikationen sei nach einer Woche alles überstanden. Die Erfahrungen hier deuten auf eher 10-12 Tage hin.

        Bei mir waren die ersten zwei Tage von leichten Fieberschüben, Überempfindlichkeit gegen Wärme und Licht, sowie Schwächegefühl geprägt. Alles sehr moderat. Gut auszuhalten. – Am dritten Tag begann die Haut sich mit roten Pusteln zu überziehen, innerhalb weniger Stunden am ganzen Körper. Das bringt immer stärker werdenden Juckreiz mit sich, der Kontakt mit Bettwäsche u.ä. zur Tortur und Schlafen unmöglich macht. Deutliche Linderung brachte Folgendes:
        1 – Einen Eimer handwarmes Wasser, lieber kälter als zu warm, mit ca. 4-6 cl Jod versetzen und am ganzen Körper damit und Seife waschen.
        2 – Danach alle betroffenen Hautflächen mit Calaminol Creme einreiben. Die findet man kleinen Mengen. Also 3-5 Apotheken abklappern lassen. Nicht selber draussen rumrennen!

        Schritt 1 und 2 wiederholen, falls die Haut neu verschwitzt ist und stark juckt. Ist die Haut im Wesentlichen frei von Schweiss und Schmutz, kann man die Creme auch ohne erneute Körperwäsche wieder auftragen, wenn der Juckreiz zu stark wird.

        Desweiteren wird bis Montag ein Medikament in einer Apotheke zusammengemischt, dessen Komposition ich jetzt nicht kenne. Wir haben uns da einer „Sammelbestellung“ einer chinesischen Grossfamilie angeschlossen, natürlich nach Rücksprache mit dem Arzt. Sobald ich die Zusammensetzung habe, liefere ich sie hier nach. Ich habe allerdings noch keine Ahnung, worum es sich dabei handelt.

        Ansonsten Ruhe, keine Anstrengungen, keine Sonne und Wärme. Das gilt ja für jede Art von Fieber.

        Falls sich erste Symptome des zum Glück seltenen Guillaine Barré Syndroms zeigen sollten, würde ich die Flucht nach Deutschland ergreifen.

      • 1.1.2
        Martin Bauer

        Hab noch was vergessen:
        • Gegen Fieber und Schmerz, Acetaminophen Tabletten
        • Keinesfalls Aspirin oder andere nicht-steroide Entzündungshemmer nehmen. Das könnte den Virus mutieren lassen mit ggf. fatalen Folgen.
        • Bestehen Zweifel, ob man nun Zika, Dengue oder Chinkunguya hat, verschafft nur ein Labortest Gewissheit. Dieser sollte in den ersten Tagen erfolgen. Nach 7-12 Tagen ist zumindest der Zika Virus nicht mehr im Blut nachweisbar.

  2. 2
    Mango

    Und Baygon oder ähnliche Insektenvertilgungsmittel ist hier schon lange nicht mehr erhältlich

  3. 3
    Mango

    @ BAUER MARTIN: Danke Hr. Bauer. Diese Infektion ist ja ähnlich wie Chinkunguya, die ich zum Glück hinter mir habe. Habe sie auch mit Naturmittel “ Zitronen Knoblauch und Tee von den Mangoblätter “ bekämpft, und das mit Erfolg. Leider kümmert sich hier niemand an den beschädigten Zuleitungen , obwohl Wassermangel ist, rinnt an fast allen Strassen so langsam das Wasser, und ist voller Mücken. Gestern habe ich endlich nach 3 Jahren, eine Flasche „del Trae Plus“ ein hochgiftiges Mittel auf dem Schwarzmarkt gefunden. Soll gegen, alacranas – zancudos – hormigas – cucarachas – chiripas und termitas gut sein, hoffentlich auch gegen Ratten, werde es versuchen…. lach. Muss erst noch Gummihandschuhe und Maske suchen, falls erhältlich.

    • 3.1
      Martin Bauer

      Vielleicht sollte man „del Trae Plus“ mal an Vertretern der PSUV-Bande testen, eh man seine Umgebung damit traktiert.

      Übrigens: Heut ist bei mir Tag 5, und es geht mir deutlich besser, nach langem tiefen Schlaf. Schaun wir mal wie’s weitergeht…

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!