Politische Gefangene in Venezuela: Sozialistische Internationale fordert Freilassung

sozial

Die 350 Delegierten der "Sozialistische Internationale" (SI) verurteilten auch die systematische Verletzung der Menschenrechte im südamerikanischen Land (Foto: TwitterMiguelVargasM)
Datum: 05. März 2017
Uhrzeit: 13:20 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Auf ihrem XXV. Kongress in der kolumbianischen Stadt Cartagena de Indias hat der weltweite Zusammenschluss von sozialistischen und sozialdemokratischen Parteien und Organisationen die Freilassung aller politischen Gefangenen in Venezuela gefordert. Die 350 Delegierten der „Sozialistische Internationale“ (SI) verurteilten auch die systematische Verletzung der Menschenrechte im südamerikanischen Land.

Darüber hinaus bekräftigten die Teilnehmer ihre tiefe Besorgnis über die ernste politische, wirtschaftliche und soziale Krise und bezeichneten sie als „eine Folge der falschen Wirtschafts- und Sozialpolitik“ des Maduro-Regimes.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    traga nikel

    Sozialistische Internationale fordert Freilassung : ihr habt überhaupt nichts zu fordern den der kolumbianische Voll Depp macht sowieso was er will scheinbar die ganze Welt hat Angst vor dieser menschlichen Niete.

  2. Hat jemanden den Genozid in Sirien gestopp? In Venezuela gabs bis jetzt 3x so viel hingerichtete gegner dieser kriminelle Organization unter Maduro und niemand kümmerts…

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!