Schulden durch fehlende Devisen: „Aeropostal“ stellt Flugverkehr ein

aero

"Alas de Venezuela" ist eine venezolanische Fluggesellschaft mit Sitz in Caracas und Basis auf dem Flughafen Caracas (Foto: Aeropostal)
Datum: 24. August 2017
Uhrzeit: 11:41 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die venezolanische Fluggesellschaft „Aeropostal“ hat ihren Flugverkehr auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Grund für diese Maßnahme sind fehlende Devisen und daraus resultierende Schulden in Millionenhöhe bei Versicherungen und Wartungsunternehmen.

„Aeropostal“ ist nach Avianca die zweitälteste noch existierende Fluggesellschaft Südamerikas. Zusammen mit Santa Barbara Airlines ist „Aeropostal“ die führende Fluglinie des Landes.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Na schön,und wie komme ich jetzt auf die Insel? Habe schon Flug Caracas-Porlamar gebucht und bezahlt.Ich habe so keine Lust mehr,aber ich muß mich um meine Wohnung kümmern.Strom,Kabel,und Condominio für ein Jahr bezahlt,aber bis zum Oktober wieder fällig.Habe eine Bankkarte,kann aber von Deutschland aus nichts mehr machen.Es ist nur mehr zum kotzen.Weiß wer was genaueres über Aeropostal?

    • 1.1
      Daniel

      Ich hsbe meine Flüge auch verloren. Wollen am 13.09. Auf die insel. Wir haben Freunde, die jetzt nach andere Flüge schauen. Aber es sieht nicht so gut aus da jetzt nur noch jeden Tag 4 oder 5 Flieger auf Margarita gehen.

  2. 2
    Denise

    Na mit der Fähre, die gibts ja zum Glück auch noch

    • 2.1
      colibri

      Wirklich s..du… Frage. Natürlich wie wir alle: Mit der Fähre.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!