Kälteeinbruch in Peru: Sternsinger unterstützen Opfer

peru

Datum: 28. Juli 2010
Uhrzeit: 11:16 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Freiwilligen Helfer verteilten Hilfspakete

Mit einem Nothilfepaket in einer Gesamthöhe von 23.000 Euro unterstützen die Sternsinger die Opfer des schweren Kälteeinbruchs in den südlichen Anden Perus. Diese Spenden aus der Sternsinger-Aktion werden den Menschen in den Pfarreien der Prälatur Chuquibamba zugute kommen, mit der 2.400 Kinder aus gefährdeten Gebieten erreicht werden sollen. Die von freiwilligen Helfern verteilten Hilfspakete enthalten je eine Wolldecke, ein Paar Stiefel, Baumwoll- und Fleecekleidung sowie Grundnahrungsmittel.

In den südlichen Anden Perus leiden die Menschen zur Zeit unter einem extremen Kälteeinbruch. In den abgelegenen Bauerngemeinden der Prälatur Chuquibamba, die zwischen 2.500 und 4.500 Meter hoch liegen, sanken die Temperaturen teilweise auf minus 28 Grad. Hagelschauer und Schneefälle überraschten die Menschen, die in großer Armut und teils in Lehmhütten leben. Besonders ältere Menschen und Kinder leiden unter Grippe und Lungenentzündungen, mit oft tödlichen Folgen.

Seit 2009 unterstützt die Aktion Dreikönigssingen rund 150 Projekte in Peru. Den Schwerpunkt der Unterstützung machen dabei Projekte im Bildungsbereich aus. Hunderttausende Kinder in Lateinamerika, aber auch in Afrika, Asien, Ozeanien sowie Osteuropa profitieren von der Unterstützung der Hilfe.

500.000 Sternsinger unterwegs

Bei der vergangenen Aktion waren überall in Deutschland 500.000 Mädchen und Jungen als Sternsinger unterwegs und sammelten Spenden für Not leidende Kinder in aller Welt. Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Mehr als 690 Millionen Euro wurden seither gesammelt, über 56.300 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder weltweit unterstützt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Andina

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!