Literarischer Stadtführer „La Lima de Vargas Llosa“ erscheint neu

lima-vargas

Datum: 13. Oktober 2010
Uhrzeit: 11:04 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien, Peru
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Reiseführer kostenlos als E-Book erhältlich

Nach der überraschenden Auszeichnung des peruanischen Schriftstellers Mario Vargas Llosa mit dem Literaturnobelpreis legt PromPerú den literarischen Stadtführer „La Lima de Vargas Llosa“ (Lima auf den Spuren von Vargas Llosa) neu auf. Zudem veröffentlicht die Tourismusbehörde des Andenstaates eine englischsprachige Version des Reiseführers, welcher nun kostenlos im Internet als E-Book erhältlich ist.

Lima, die „Stadt der Könige”, hat Vargas Llosa tief beeindruckt und seine Texte inspiriert. Szenen aus seiner Erzählsammlung „Die Anführer“ (1959), der Kurzgeschichte „Die jungen Hunde” (1967) sowie aus den Romanen „Die Stadt und die Hunde“ (1963) und „Gespräch in der Kathedrale“ (1969) finden sich daher auch in dem Stadtführer wieder.

Der frisch gebackene Nobelpreisträger lebte viele Jahre lang in Lima und führt in seinen Erzählungen den Leser durch koloniale Straßenzüge in das Stadtviertel Miraflores, vorbei an in Stein gemeißelten Unabhängigkeitskämpfern und eleganten Cafés. Das einst von aristokratischen Einwohnern geprägte Viertel zählt heute wegen seiner weltoffenen Atmosphäre zu einem der beliebtesten Bezirke der Hauptstadt Perus. Miraflores ist allerdings nur eine Station auf dieser literarischen Reise durch Lima.

Der vom Journalisten Rafo León verfasste Reiseführer ist im Internet kostenlos als E-Book auf der Seite http://www.peru.info/s_ftopublicaciones.asp verfügbar. Die englische Ausgabe wird in Kürze ebenfalls online und zusätzlich gedruckt an allen touristischen Informationszentren in Peru erhältlich sein.

PromPerú wurde 1993 gegründet und ist für die Vermarktung und Imageförderung des beliebten Urlaubsziels zuständig. Neben klassischer Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen mit strategischen Partnern zählt die Teilnahme an Messen, Roadshows und Workshops zu den wichtigsten Massnahmen zur Steigerung des Tourismus.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Handout

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!