Messi feiert seine 300 Millionen Follower auf „Instagram“

immer-messi-lionel

Der PSG-Spieler schreibt mit der "Albiceleste" weiter Geschichte (Foto: Selección Argentina)
Datum: 31. Januar 2022
Uhrzeit: 16:21 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Mit einer Reihe von Fotocollagen hat der argentische Ausnahmekicker Lionel Messi eine weitere wichtige Errungenschaft in seinem Leben gefeiert: Am vergangenen Mittwoch (26.) erreichte er 300 Millionen Follower auf seinem offiziellen Instagram-Account, obwohl er aktuell bereits 305 Millionen überschritten hat. Dank der Hunderttausenden von Internetnutzern ist der Fußballstar nun die drittgrößte Persönlichkeit mit den meisten Fans in der Welt. An erster Stelle steht der portugiesische Fußballspieler Cristiano Ronaldo mit 397 Millionen und an zweiter Stelle das Model Kylie Jenner mit 307 Millionen.

In der Veröffentlichung, die der Stürmer von Paris Saint Germain geteilt hat, ist er in verschiedenen Facetten seines Lebens zu sehen, von seinen Anfängen in der Welt des Sports, über die verschiedenen Vereine, für die er gespielt hat, seine Beziehung zu Antonela Roccuzzo, seine gesamte Familie und sogar Bilder seines aktuellen Zustands; und um das Ganze abzurunden, betonte er: „Wir sind bereits bei 300 Millionen!!!! Ich bin Ihnen immer dankbar für Ihre Unterstützung, abrazo!!!“.

Messi hat nach eigenen Angaben COVID-19 erfolgreich überwunden. Er klagte darüber, dass seine Genesung länger dauerte, als er es sich vorgestellt hatte. „Aber ich bin fast genesen und freue mich darauf, wieder auf den Platz zu gehen. Ich habe in den letzten Tagen trainiert, um 100 Prozent zu erreichen, dieses Jahr kommen sehr schöne Herausforderungen auf uns zu und hoffentlich können wir uns bald wiedersehen“.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!