CryptoMarket betritt den Kryptowährungsmarkt in Kolumbien

crypto-latina

Lateinamerika ist aus zahlreichen Gründen ein geeigneter Standort für die BTC Einführung (Foto: Pixabay)
Datum: 03. September 2022
Uhrzeit: 03:59 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

CryptoMarket, eine chilenische Börse, die seit sechs Jahren auf dem Markt ist, gab bekannt, dass ihre Expansion in Lateinamerika weitergeht. Seit wenigen Tagen können Kolumbianer Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen mit kolumbianischen Pesos auf der Plattform kaufen und verkaufen. Kolumbien hat die dritthöchste Verbreitung von Bitcoin in Lateinamerika, hinter Venezuela und Mexiko. Dies bedeutet, dass es sich um einen Markt handelt, der für die meisten Regionalbörsen von großer Bedeutung ist. Aus diesem Grund hat CryptoMarket beschlossen, in dem südamerikanischen Land tätig zu werden. Derzeit ist die Börse bereits in Argentinien, Chile, Brasilien und Peru tätig, hat mehr als 600.000 Nutzer und es wird erwartet, dass diese Zahl in den kommenden Monaten weiter steigen wird.

Nutzer von CryptoMarket können mehr als 50 Kryptowährungen, darunter Bitcoin und Ether (ETH), mit einem Mindestbetrag von 5.000 kolumbianischen Pesos (COP) kaufen und verkaufen (1,12 US-Dollar). Indem die Börse ihren Kunden den Handel mit so geringen Beträgen ermöglicht, stellt sie sicher, dass die Mehrheit der Menschen Zugang zum Kryptowährungsmarkt hat. CryptoMarket möchte diejenigen Nutzer erreichen, die gerade erst in die Welt der Kryptowährungen einsteigen, die keine Experten im Handel sind und nicht über große Geldbeträge verfügen, die sie investieren können. Vielmehr soll die Plattform den Handel mit kleinen Beträgen ermöglichen und die Kolumbianer ermutigen, Bitcoin als Schutz vor der Inflation zu nutzen. Auf diese Weise versucht das Unternehmen, mit dem Mythos aufzuräumen, dass man ein Vermögen braucht, um Zugang zum Markt für digitale Vermögenswerte zu erhalten. Darüber hinaus haben die Nutzer die Möglichkeit, Geld von jedem Ort der Welt aus zu senden und zu empfangen, ohne auf herkömmliche Banken angewiesen zu sein.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!