Brasiliens Kongress unterstützt Gesetz für mehr Krypto-Regulierung

bit

In der lateinamerikanischen Region sind Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen tief eingedrungen (Foto: mercadocrypto)
Datum: 30. November 2022
Uhrzeit: 08:21 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Das Unterhaus des brasilianischen Kongresses hat am späten Dienstag (29.) einen Gesetzesentwurf gebilligt. Dieser zielt darauf ab, die Aufsicht über den Kryptowährungssektor des Landes zu stärken, nachdem eine der weltweit größten Kryptobörsen Anfang des Monats zusammengebrochen war. Der Vorschlag, der eine Regulierung des Sektors durch eine von der Regierung ernannte Bundesbehörde vorsieht, wird nun dem scheidenden Präsidenten Jair Messias Bolsonaro zur Genehmigung vorgelegt. Die neuen Regeln würden für juristische Personen gelten, die virtuelle Währungen gegen lokale oder ausländische Währungen tauschen, virtuelle Vermögenswerte tauschen, Überweisungen durchführen oder an Finanzdienstleistungen beteiligt sind, die mit Emittenten oder Verkäufern virtueller Vermögenswerte verbunden sind. Lokalen Medien zufolge würde der Gesetzentwurf alle lokal tätigen Kryptoanbieter dazu zwingen, eine physische Einheit im Land zu haben, wobei Geld- und sogar Gefängnisstrafen für diejenigen vorgesehen sind, die gegen die neuen Regeln verstoßen. Medienberichten zufolge würde der Gesetzentwurf den Unternehmen eine Frist für die Einhaltung der Vorschriften einräumen.

Der Schritt folgt auf den Zusammenbruch der auf den Bahamas ansässigen Kryptobörse FTX in diesem Monat, der Ermittlungen der bahamaischen und US-amerikanischen Behörden nach sich zog. Vor dem Zusammenbruch hatte der 30-jährige Gründer Sam Bankman-Fried heimlich 10 Milliarden Dollar an Kundengeldern in seine eigene Handelsfirma verschoben, berichtete „Reuters“ unter Berufung auf zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen. Brasilianische Krypto-Befürworter haben den Gesetzentwurf unterstützt und erklärt, es sei wichtig, Regeln für die Branche aufzustellen. Das Land ist laut Chainalysis-Daten von 2022 einer der 10 aktivsten Märkte für Kryptowährungen weltweit.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2023 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!