Venezuela: Außenminister Jaua nimmt Arbeit auf

el

Datum: 16. Januar 2013
Uhrzeit: 10:27 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Glückwünsche aus Brasilien

Der neu ernannte venezolanische Außenminister Elias Jaua wird sich laut einer Erklärung des Außenministeriums in den nächsten Tagen in Caracas mit seinen Amtskollegen aus Kolumbien und Ecuador treffen. Jaua gab bekannt, dass er anlässlich seiner Ernennung bereits Glückwünsche vom brasilianischen Außenministerium erhalten habe.

el

Trotz seiner angegriffenen Gesundheit hat Präsident Chávez den ehemaligen Vizepräsidenten Elias Jaua zum Außenminister ernannt. Dies gab Vizepräsident Nicolás Maduro am Dienstagabend (15.) vor dem venezolanischen Parlament bekannt. Die Opposition bezweifelt, dass die Ernennung durch den bolivarischen Führer durchgeführt wurde.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Archiv

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Martin Bauer

    Der Halunke ist kein Aussenminister. Was immer er schwätzt, er repräsentiert nicht Venezuela. Das Ausland täte gut daran, ihn nicht anzuerkennen und ihm nicht zuzuhören.

  2. 2
    Der Bettler

    Jaua ist nichts,nur ein ein einfaches Regierungsmitglied.Die Selbsternennung zum Aussenminister,sollte weltweit geächtet werden.Die behehen jeden Tag
    mindestens einmal eine Straftat, und kein Mensch unternimmt was gegen diese Saubande,das angebliche Papier ist natürlich genau so gefälscht,wie alles falsch ist.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!