Mehr als 40% der weltweiten Katholiken leben in Lateinamerika

kat

Datum: 14. Februar 2013
Uhrzeit: 11:30 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Brasilien belegt Platz eins in dieser Region

Laut einem aktuellen Bericht des Vatikans gibt es weltweit schätzungsweise 1,2 Milliarden Katholiken. Mehr als 40% der Anhänger dieser Glaubensrichtung leben in Lateinamerika. Das größte Wachstum an katholischen Gemeinden in den letzten Jahren wird dagegen in Afrika verzeichnet.

kat

Demnach leben in Lateinamerika 483 Millionen Katholiken, oder 41,3% der gesamten katholischen Bevölkerung. Von den 10 Ländern der Welt mit den meisten Katholiken befinden sich vier in Lateinamerika. Mit einem Anteil der katholischen Bevölkerung von mehr als 150 Millionen Menschen belegt Brasilien Platz eins in dieser Region (Gesamtbevölkerung laut Weltbank 196.655.014).

kat

Italien hat mit 57 Millionen die meisten Katholiken in Europa, während der größte Anteil an Katholiken in Afrika in der Demokratische Republik Kongo lebt (36 Millionen). Seit 1970 erlebt der Katholizismus eine globale Verschiebung nach Süden, der Anteil der Katholiken in Europa ist rückläufig. Afrika verzeichnete dagegen ein Wachstum – von 45 Millionen im Jahr 1970 auf 176 Millionen im Jahr 2012.

kat

Derzeit gibt es 118 Kardinäle, die zur Teilnahme an der Konklave (Wahl des nächsten Papstes) berechtigt sind. Stimmberechtigt werden jene Kardinäle sein, die am Tag vor dem Rücktritt des Papstes, also am 27. Februar 2013, das 80. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Alle wahlberechtigten Kardinäle wurden von Johannes Paul II. oder dem jetzigen Papst ernannt. Mehr als die Hälfte der aktuellen Kardinäle wurde von Benedikt XVI. bestimmt. 62 von ihnen kommen aus Europa – 21 aus Italien.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: World Christian Database/Vatikan

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!