Venezuela: Nicolás Maduro wird Interimspräsident

kuan

Datum: 08. März 2013
Uhrzeit: 08:02 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Vereidigung nach der Trauerfeier geplant

Nach der Trauerfeier für den am Dienstag (5.) verstorbenen venezolanischen Staatschef Hugo Chávez wird Vizepräsident Nicolás Maduro in der Militärakademie der Nationalgarde als Interimspräsident vereidigt werden. Die Zeremonie ist für 19.00 Uhr (20:30 Uhr GMT) geplant. Anschließend wird erwartet, dass er wie in der Verfassung vorgesehen, Neuwahlen ausruft.

ma

Venezuela zelebriert an diesem Freitag die Trauerfeier für seinen verblichenen bolivarischen Führer. Da der Andrang am teilweise geöffneten Sarg unvermittelt anhält, soll der Leichnam noch mindestens sieben Tage länger aufgebahrt bleiben. Nachdem die Regierung am Donnerstagnachmittag Ortszeit die Bevölkerung um Verständnis dafür bat, dass nicht alle Trauernden bis zum geplanten Staatsbegräbnis Abschied nehmen können, hatte sie sich kurz danach zu diesem Schritt entschlossen.

kuan

Gleichzeitig wird die linkspopulistische Regierung der Praxis einiger kommunistischer Staaten folgen, den Leichnam von Chávez einbalsamieren und in einem gläsernen Sarg zur Schau stellen. „Auf diese Weise wird das venezolanische Volk Comandante-Presidente im Museum der Revolution immer vor Augen haben“, so Maduro.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Prensa Miraflores

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Um Gottes Willen,dass auch noch!!! Es gibt schoen langsam auch Sinn,warum ein russischen Aerzteteam der plastischen Chirurgie nach Cuba eingereist ist.Die haben ihn wahrscheinlich fuer die Ewigkeit praepariert.

  2. 2
    Mango

    Oh Dios! Schmierenkommödie geht weiter……………………………

  3. 3
    La Luna

    was ich mich frage…….wo in aller welt, ist sein kumpel fidel ???? ;-)

    • 3.1
      Mango

      Vieleicht schon vorausgeilt…lach

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!