Lateinamerika: Experten aus zwölf Ländern diskutieren über nachhaltige Verkehrspolitik

curitiba-transportsystem

Rapid-Trasit-Konzept in Curitiba (Foto: Dietmar Lang / IAP/latinapress)
Datum: 16. Oktober 2013
Uhrzeit: 10:41 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Experten aus Panama, Chile, Bolivien, Brasilien, Guatemala, Mexiko, Dominikanische Republik, Honduras, Kolumbien, Argentinien, Spanien und den USA diskutieren in Ecuador über eine nachhaltige Verkehrspolitik. Herausforderungen und Lösungen für die Probleme der urbanen Mobilität in Städten sind nur einige der Fragen, welche die Teilnehmer in Vorträgen und Reden dabei erörtern werden.

Während der sogenannten Internationalen Konferenz über nachhaltige Mobilität und Verkehr werden unter anderem technologische Modelle vorgestellt, mit denen Vertreter und Unternehmen ihre Beiträge zur Konsolidierung eines neuen Modells der Mobilität vorstellen.

In Lateinamerika leben knapp 80% der Bevölkerung in Städten und bis zum Jahr 2030 voraussichtlich 84,6%. Aufgrund rasant steigender Automobilzahlen verschlechtert sich die Umweltsituation drastisch, die Luftverschmutzung in Städten wie Lima, Mexiko-Stadt und Santiago de Chile zählt zu den höchsten weltweit. Der private Autobesitz führt dazu, dass sich die Mobilitätsmuster und Verkehrsströme entscheidend verändern, so dass sich die ursprüngliche Dominanz des öffentlichen Verkehrs zugunsten des motorisierten Individualverkehrs auflöst. Die damit verbundenen Verkehrsprobleme, unter anderem vermehrte Verkehrsstaus und steigende Unfallzahlen, führen zu gewaltigen Problemen.

Dementsprechend wurden in den letzten Jahren in mehreren lateinamerikanischen Megastädten verschiedene verkehrspolitische Maßnahmen umgesetzt. Darunter fallen eine Begrenzung der Pkw-Nutzung (São Paulo und Bogotá), Förderung der Fahrrad-Nutzung in Mexiko-Stadt und Santiago de Chile, oder der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs in Quito und Lima. Besonders das bereits in den 1970er Jahren in der brasilianischen Großstadt Curitiba (Hauptstadt des Bundesstaates Paraná) entwickelte Rapid-Trasit-Konzept wurde Vorbild für viele lateinamerikanische Städte.

In Fachkreisen ist die Stadt Curitiba für ihr leistungsfähiges Transportsystem mit eigenen Busspuren auf den Hauptstraßen bekannt und wird als eines der weltweit besten Beispiele für gelungene städtische Planung betrachtet. Zum Einsatz kommen Doppelgelenkbusse und die Haltestellen sind erhöhte Röhren, die mit Zugang für Behinderte ausgerüstet sind. Das System, von 85 % der Bevölkerung Curitibas benutzt, diente dem TransMilenio in Bogotá (Kolumbien) als Vorbild. Die Stadt ist auch bei der Erhaltung der Grünflächen erfolgreich und rühmt sich, pro Einwohner 54 Quadratmeter Grünfläche zu haben.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!