Visumsfreiheit für Peru und Kolumbien: Rajoy bittet Merkel um Unterstützung

merkel-rajoy

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy (Foto: Bundesregierung/Bergmann)
Datum: 24. Oktober 2013
Uhrzeit: 17:28 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Wenn es nach dem Willen der spanischen Regierung geht, sollen Staatsbürger aus Peru und Kolumbien bald ohne Visum nach Europa reisen können. Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy teilte bereits vor Wochen mit, dass er sich persönlich bei der EU-Kommission und den Schengen-Staaten außerhalb der EU dafür einsetzen werde. Stunden vor der Sitzung des Europäischen Rates in Brüssel sprach Rajoy am Donnerstag (24.) mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und bat seine Amtskollegin um Unterstützung beim Antrag zur Aufhebung der temporären Visumpflicht.

Nach Berichten aus dem Moncloa-Palast in Madrid (offizieller Sitz des Ministerpräsidenten von Spanien) hat Kanzlerin Merkel während des rund 30-minütigen Gesprächs noch keine konkrete Antwort auf den Wunsch Rajoy´s gegeben, ihm aber versichert, sich des Problems anzunehmen. Das Europäische Parlament und die europäischen Regierungen müssen vor Ende des Jahres die Liste der Visa-freien Länder in der Europäische Union vorlegen und dabei einem ursprünglichen Vorschlag der Europäischen Kommission, in dem Peru und Kolumbien nicht aufgeführt sind, zustimmen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    waldemar hammel

    wäre schön, wenn „unsere kanzlerin“ diesen vorschlag nach visumfreiheit unterstützen würde, denn in meinen augen ist diese sache längst überfällig.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!