Shakira singt bei Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien

shakira

Kolumbiens Superstar Shakira (Foto: Shakira)
Datum: 27. Oktober 2013
Uhrzeit: 17:06 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die kolumbianische Pop-Rock-Sängerin und Songwriterin Shakira wird anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien einen Song präsentieren. Der globale Popstar hatte bereits einen Auftritt vor dem Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 im Berliner Olympiastadion und präsentierte zusammen mit der südafrikanischen Band Freshlyground den offiziellen Song zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 mit dem Titel Waka Waka (This Time for Africa). Das Lied erreichte in 17 Ländern Platz eins der Charts.

„Ich werde zusammen mit Shakira einen Song bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien singen. Dies ist eine große Chance für mich“, gab am Sonntag (27.) Mohame Assaf, palästinensischer Journalismus-Student und Gewinner der zweiten Staffel des Castingwettbewerbs „Arab Idol“, in einem Interview bekannt.

Laut der „neuen Stimme Palästinas“ erhielt er diese Einladung von Joseph Blatter, Präsident der FIFA. Währenddessen spekulieren spanische Medien, dass die mit dem katalanischen Fußballer Gerard Piqué liierte Künstlerin den offiziellen Titelsong für die WM 2014 interpretieren soll.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!