Lateinamerika: Paraguay nicht am Mercosur-Gipfel in Venezuela

minister-paraguay-venezuela

Außenminister von Paraguay und Venezuela (Foto: Gov)
Datum: 04. November 2013
Uhrzeit: 12:08 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Paraguay hat am Montag (4.) eine Einladung zur Teilnahme am im Dezember in der venezolanischen Hauptstadt Caracas stattfindenden Mercosur-Gipfel abgelehnt. Für die Regierung in Asunción ist Venezuela weiterhin ein illegales Mitglied des Blocks und wurde durch die temporäre Suspendierung Paraguays unrechtmäßig integriert.

Paraguays Außenminister Eladio Loizaga erinnerte daran, dass jede Entscheidung der Regierung vorbehaltlich der Abstimmung des Kongresses erfolgt. Dieser hat das Protokoll über den Beitritt von Venezuela noch nicht angenommen. Das vor kurzem in Suriname stattgefundene Treffen der Präsidenten beider Länder bedeute laut Loizaga nicht, dass die paraguayische Regierung damit automatisch eine Mitgliedschaft von Venezuela im Mercosur anerkenne.

„Ein bilaterales Treffen kann in jedem Teil der Welt stattfinden. Bilaterale Beziehungen und der Mercosur sind allerdings zwei verschiedene Dinge“, bekräftigte der Minister.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Ines

    Bravo Paraguay.

  2. 2
    Der Bettler

    Wenigstens ein Land mit Rückgrat,und keine solchen Wendehälse wie die restlichen Mercosurländer.
    Mit Paraguay war die Mercosur noch ein wirtschaftliches Handeln der Mitgliedsländer.Seit Venezuela
    dabei ist,ist es ein gelegentlich politisches Treffen geworden.Gehandelt wird kaum noch was.

    • 2.1
      Fideldödeldumm

      Es wird verhandelt. Allerdings nur, ob die Kreditlinie von Venezuela erhöht wird oder nicht.

  3. 3
    Der Bettler

    Da kommt ja nur mehr Brasilien in Frage,und Kredit werden die keinen mehr geben.Venezuela bezahlt ja nicht mal die Lebensmittellieferungen.Argentinien steht selbst das Wasser bis zum Hals,dank Chavez seiner guten Ratschläge an die Botox-Evita,und Uruguay kommt ja wohl nicht in Frage um Geld zu verleihen.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!