„Wunder des Lebens“ in Brasilien: Ungeborenes überlebt Tod seiner Mutter bei Motorradunfall

baby-brasilien

Neugeborenes bereits nicht mehr auf Intensivstation (Foto: Reprodução/TV Anhanguera)
Datum: 05. Februar 2014
Uhrzeit: 16:34 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Auf dem Weg zu den letzten vorgeburtlichen Beratungen sind im brasilianischen Goiânia eine hochschwangere Frau und ihr Mann bei einem schweren Verkehrsunfall getötet worden. Das ungeborene Kind der 27-Jährigen Antônia Dulcimar Batista überlebte und erlitt „lediglich“ zwei Knochenbrüche und eine Platzwunde an der Stirn. „Das ist ein Wunder des Lebens. Das Kind ist nicht schwer verletzt und wird ein ganz normales Leben führen können“, so Tânia Maria de Carvalho, Leiterin der Pädiatrie an der Kinderklinik in Goiânia

Die im achten Monat schwangere Tânia und ihr 29-jähriger Ehemann Vladimir Lopes Oliveira waren mit dem Motorrad unterwegs und wurden an einer Ampel von einem Lkw gestreift. Das Paar kam bei dem heftigen Aufprall ums Leben. Das etwa 2,5 Kilogramm schwere und 50 Zentimeter große Neugeborene wurde aufgrund einer offenen Verletzung mitsamt der Gebärmutter aus dem Bauch seiner Mutter gedrückt und von Helfern schreiend und an der Nabelschnur hängend gefunden.

Nach Angaben der Polizei war der 36-jährige Unfallfahrer nach der Kollision zuerst geflohen, stellte sich aber wenig später den Behörden. Er gab an, dass ein mechanisches Bremsversagen für den Unfall verantwortlich sei. Das Paar hinterlässt einen 5 Jahre alten Sohn. Der Großvater des Babys durchlebt nach eigenen Angaben einen Moment mit zwei verschiedenen Gefühlen. „Ich bin sehr glücklich, natürlich, das Mädchen ist meine erste Enkelin. Gott hat mir aber meine Tochter genommen und mein Glück ist nicht vollkommen“, so Pedro dos Anjos.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!