Dominikanische Republik: Vier Piloten aus Venezuela werden inhaftiert – Update

banco

Mehr als 300 Anleger um rund 32,5 Millionen US-Dollar geprellt (Foto: Hoy)
Datum: 09. März 2015
Uhrzeit: 16:16 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Behörden der Dominikanischen Republik haben am Dienstag (3.) einen internationalen Haftbefehl gegen drei Top-Banker aus Venezuela erlassen und Interpol übergeben. Den leitenden Angestellten José Luis Santoro, Gabriel Jiménez Aray und Daniel Morales Santoro (Vizepräsident der Bank Peravia) wird vorgeworfen, mehr als 300 Anleger um rund 32,5 Millionen US-Dollar geprellt zu haben. Am Samstag (7.) hat die dominikanische Polizei vier aus Venezuela stammende Piloten am Joaquin Balaguer International Airport festgenommen.

Nach Angabe der Behörden wollten die aus Caracas kommenden Männer die konfiszierte Privatmaschine von José Luis Santoro überführen. Die dominikanische Staatsanwaltschaft hatte offenbar damit gerechnet, ließ den Hangar überwachen und nahm außer den vier Piloten noch zwei Mitarbeiter einer Wartungsfirma fest.

Update 10. März

Die dominikanische Justiz hat kurzen Prozess gemacht und drei Monate Untersuchungshaft für die vier venezolanischen Piloten (Armando José Gutiérrez Gil, Víctor Daniel Álvarez Rincón, Alexander Lira und Jorge Luis Alejandro Yzghen Barrero) und zwei dominikanische Techniker (Yanuel Andrés Caraballo Cabrera und Manuel de Jesús Valdez Jiminián) angeordnet. Die sechs Beschuldigten wurden bereits in ein Gefängnis in San Pedro de Macorís, im Südosten des Landes, überführt

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Hervorragend! Einfach geil !!!

  2. 2
    Hombre

    ohhh…Maduro wird der D.R. den billigen Sprit rationieren…

  3. 3
    Der Bettler

    Die wissen so alle,daß nicht mehr lange was zu holen ist. Da wollten die 4 tatsächlich auf Befehl des columbianischen Oberdeppen einen beschlagnamten Privatjet nach Venezuela entführen.Dümmer gehts nimmer.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!