Venezuela: Marien-Denkmal für 640 Millionen Bolívares in Barquisimeto

maria

Die Arbeiten für die weltweit größte Marien-Struktur begannen im Juli 2014 (Foto: Twitter/B.A.)
Datum: 24. Juli 2015
Uhrzeit: 15:43 Uhr
Ressorts: Panorama, Venezuela
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Bauarbeiten am Denkmal zu Ehren der heiligen Jungfrau „Divina Pastora“ in Barquisimeto (Hauptstadt des Bundesstaates Lara) sind zu 60 Prozent fortgeschritten. Die Arbeiten für die weltweit größte Marien-Struktur begannen im Juli 2014, laut den Behörden soll das 640 Millionen Bolívares (offizieller Wechselkurs: 1 US-Dollar sind 6,3 Bolívares) teure Bauwerk im November 2015 eröffnet werden.

haiman

Die „Divina Pastora“ ist die geistliche/spirituelle Schutzheilige der Bewohner von Lara. Die jährliche Prozession ist die wichtigste religiöse Veranstaltung/Zeremonie im Bundesstaat und zeugt von der großen Marienverehrung der Bevölkerung.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    VE-GE

    Man hat ja sonst keine Probleme…….

  2. 2
    Inge Alba

    Wo bleibt dem Madburro seine kommunistische Überzeugung? Religion ist Opium für´s Volk?
    Das Einzige worin ich mit den Kommunisten übereinstimme.
    Aber ja, der dummen Bevölkerung muss man einen Knochen hinlegen damit sie still hält, wie sagte schon der alte Cesar? Brot und Spiele für´s Volk, (damit wir uns ungestört bereichern können).
    Wetten, dass zur Einweihung der Oberste aller Oberen den Obersten Kirchenfürsten einladen wird? Mal sehen ob er dann kommt, der Papst? Man versteht sich ja recht gut miteinander.

  3. 3
    paulo

    WIE LÄCHERLICH……………………………. DAS SIND DOCH KNAPP EINE MIO. DOLLAR HIHI

  4. 4
    paulo

    so wie ch die baugeschwindigkeit in venezuela kenn, wird an dieser statue wohl noch mindestens
    10-15 jahre weitergebaut…… vielleicht wird es auch ein unvollendete….. wie so viele in diesem land.

    no hay DIES no hay DAS no hay TIEMPO no hay…………………….. weis gott was

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!