Die „weltbeste Schokolade“ kommt aus Peru

kakao

Der Kakao entwickelt sich mehr und mehr zu einem der wichtigsten Anbauprodukte Perus (Fotos: PROMPERÚ)
Datum: 15. Oktober 2017
Uhrzeit: 14:07 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Peruanische Schokolade, die aus von Bauern im Tal der Flüsse Apurímac, Ene und Mantaro (Vraem) angebauten Kakao hergestellt wird, wurde als die beste der Welt anerkannt und gewann den ersten Preis beim „Salón del Chocolate“ in London. Laut Angaben von Lisi Montoya, Repräsentantin von „Cacao Shattell“, hat das von ihrem Unternehmen präsentierte Produkt fünf Goldmedaillen und den großen Preis für die beste Schokolade der Welt bei der Zeremonie am Freitagabend (13.) Ortszeit in der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs gewonnen.

Nach ihren Angaben wird die Schokolade mit der Bezeichnung „Chuncho“ aus 70% Kakao des Vraem und 30% Zucker hergestellt. Ihr Unternehmen arbeitet seit sieben Jahren in verschiedenen Regionen des Vraem mit Landwirten zusammen – dadurch ist die Ernte eines hochwertigen Kakaos gewährleistet.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    thor

    und hat damit die venezolanische Schokolade vom Thron geholt…

    • Die venezolanische Schokolade ließ man einfach sterben, bevor sie jemand vom Thron stoßen konnte.

  2. 2
    Mark

    wer hat die Schokolade denn sterben lassen, die Böse Konkurrenz aus dem Ausland oder war es mal wieder die eigene Unfähigkeit der Venezulaner?!

  3. 3
    thor

    natürlich die bösen Ausländer… Wenn ich bedenke, wie viele hunderte Millionen von Dollars in völlig sinnlose Kakao-Projekte im ganzen Land geflossen sind (und ich habe es leider mit eigenen Augen mitbekommen), dann wird mir heute noch ganz schlecht…

    Da war soviel Geld unterwegs, die wussten gar nicht mehr, was sie eigentlich kaufen sollten. Neue, technisch aber völlig veraltete Traktoren aus Weißrussland wurden für den Preis zweier John Deere Trecker (damals auf dem weltweit höchsten technischen Stand der Dinge) gekauft…

    Die Dinger sind nach 3 Monaten völlig verrostet. Da eine regelmäßige Wartung nicht stattfand (man war wohl zu faul dazu) fuhren nach einem Jahr maximal noch die Hälfte. Freischneider, Benzinpumpen, Dieselgeneratoren, alles wurde in den Dörfern abgegeben, ohne jegliche Kontrolle, wen wundert es, nach Monaten war alles verschwunden und der Kakao wurde wieder mit der Machete vom Unkraut gesäubert.

    Könnte ein Buch schreiben…Gott, mir wird immer noch ganz übel! Die haben ihr eigenes Land und ihre Kinder verraten und verkauft!!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!