Copa América: Bolivien peilt Platz im Viertelfinale an

bolivia

Datum: 07. Juli 2011
Uhrzeit: 12:11 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die bolivianische Fussball National-Mannschaft will beim heutigen Spiel (8.7./00:15 Uhr MEZ) gegen die Auswahl von Costa Rica die gezeigten Leistungen gegen Argentinien bestätigen und einen Platz im Viertelfinale ansteuern. Dabei werden „La Verde“ erneut von ihrem fußballbegeisterten Präsidenten Evo Morales unterstützt werden.

Die „Albiceleste“, wie die Nationalmannschaft Argentiniens genannt wird, kam im Auftaktspiel des diesjährigen Copa gegen die wie ein Felsblock in der Defensive stehenden Mannen aus den Anden nicht über ein 1:1 hinaus. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt waren die Bolivianer kampfstark und einsatzfreudig.

„Ich habe mit meinen Spielern gesprochen und wir haben die geistige Einstellung, mit der wir Costa Rica schlagen können. Dies wird ein wichtiger Schritt um das angestrebte Viertelfinale zu erreichen. Wir müssen intelligent spielen, ihnen keinen Raum geben und kein zu hohes Risiko eingehen“, gab Trainer Gustavo Quinteros bekannt.

Mögliche Aufstellungen der Mannschaften:

Bolivien: 1-Carlos Arias, 4-Lorgio Alvarez, 5-Ronald Rivero, 3-Luis Gutiérrez, 16-Ronald Raldes; 6-Walter Flores, 15-Jaime Robles, 21-Jhasmani Campos, 7-Edivaldo Rojas, 17-Juan Carlos Arce und 9-Marcelo Moreno Martins. Trainer: Gustavo Quinteros.

Costa Rica: 18-Leonel Moreira, 3-Johnny Acosta, 19-Óscar Duarte, 2-Francisco Calvo, 4-José Salvatierra, 20-Pedro Leal, 8-David Guzmán, 6-Heiner Mora, 11-Diego Madrigal; 12 – Joel Campbell und 17-Josué Martínez. Trainer: Ricardo La Volpe.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: fbf

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!