Dominikanische Republik: Neue luxuriöse Ferien-Anlagen auf Samana

vista_mare

Datum: 10. August 2011
Uhrzeit: 05:58 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Urlaub auf höchstem Niveau

Die Natur und vor allem die Küstenlandschaft der Halbinsel Samaná im Nordosten der Dominikanischen Republik sind von beeindruckender Schönheit und der wichtigste Grund, warum sich immer mehr Touristen aus aller Welt für dieses Reiseziel entscheiden. Ab sofort haben Urlauber auf der Suche nach Sonne, Traumstrand und karibischer Lebenslust dort gleich drei neue Möglichkeiten, stilvoll und auf höchstem Niveau zu logieren.

Balcones del Atlántico
Die neue Ferienanlage Balcones del Atlántico liegt zwischen den Orten El Portillo und Las Terrenas, nur fünf Minuten vom Regional-Flughafen El Portillo entfernt. 45 Drei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sowie das angeschlossene Luxushotel der US-amerikanischen Hotelkette Rock Resorts bieten beste Service-Qualität. In den Wohnungen gehört zu jedem Schlafzimmer ein eigenes Bad. Außerdem haben sie High-Tech-Einbauküchen der Marke Viking und einen großen Balkon. Die Einrichtung präsentiert sich im Stil „luxuriöser Einfachheit“ mit vorzugsweise einheimischen Materialien. Dieser Stil zeigt sich auch im Strand-Club „Porto“, dessen exzellente Küche bis auf importiertes Fleisch ausschließlich qualitativ hochwertige und erntefrische Produkte aus der Region verarbeitet. Der Chefkoch ist Peruaner. Zu seinen Spezialitäten gehören unter anderem „Ceviche de Camarones“ und „Tiradito“.

Puerto Bahía – Marina & Residences
Nur fünf Auto-Minuten vom Ort Santa Bárbara de Samaná und vom Regional-Flughafen Arroyo Barril entfernt liegt die neue Anlage Puerto Bahía. Hier entstehen derzeit 70 Ferien-Wohnungen und -häuser, ein wunderschöner Yachthafen mit Liegeplätzen für 107 Yachten und das Hotel „The Bannister“, das zur Vereinigung „SLH Small Luxury Hotels“ gehört. Die 35 Suiten des Hotels mit je drei Zimmern, Einbauküche und Terrasse befinden sich im Hauptgebäude, wo auch die stilvolle Rezeption angesiedelt ist sowie die Yachthafen-Bar. Dort können die Gäste Yachten mieten oder Yacht-Ausflüge der Luxusklasse zum Nationalpark Los Haitises oder zu den „14 Stränden von Samaná“ buchen. Ein eleganter Spa-Bereich rundet das Angebot ab. Am Abend lockt eine Besonderheit Besucher in die Anlage: Das einzige „Café del Mar“ in der Karibik, das eine hervorragende Küche bietet und seine Gästen mit der neuesten Lounge Musik unterhält.

Vista Mare / Xeliter Serviced Residences
Vista Mare ist eine neue Ferienwohnungs-Anlage der Luxusklasse und liegt in Los Cacaos auf der Halbinsel Samaná, je 15 Autominuten vom Regional-Flughafen Arroyo Barril und Las Galeras sowie zehn Autominuten vom Ort Santa Bárbara de Samaná entfernt. Jede der insgesamt 85 Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen hat eine große Terrasse und bietet einen grandiosen Ausblick über die Bucht von Samaná und die Bacardi-Insel Cayo Levantado. Im Winter, von Januar bis März, können die Gäste der Anlage vom Strand oder ihren Terrassen aus sogar das Treiben der Buckelwale beobachten. Zwei Privatstrände, einer davon mit Snack-Bar, zwei Pools mit Wasserfall, ein Fitness-Center, ein Spa-Bereich, eine große Lounge und ein Restaurant zählen ebenfalls zur Anlage, deren Ferienwohnungen rund zur Hälfte von der Marke Xeliter vertrieben werden (Gruppe Coral Hospitality Corp.).

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Fremdenverkehrsamt Dominikanische Republik

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!