Venezuela wartet auf Details über die Operation von Hugo Chávez

cha

Datum: 12. Dezember 2012
Uhrzeit: 12:32 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Gewohnte vaterländische Durchhalteparolen

Das venezolanische Volk wartet darauf, Details über die Krebsoperation von Präsident Hugo Chávez zu erfahren. Vizepräsident Nicolás Maduro hatte tägliche Berichterstattung über die Behandlungsergebnisse versprochen, der bekannte Mangel an offiziellen Informationen entfesselt bereits starke Wellen der Gerüchte auf den Straßen der Hauptstadt Caracas.

Obwohl Maduro am Dienstagabend von einer erfolgreichen Operation berichtete, nahmen die gewohnten vaterländischen Durchhalteparolen (Die Revolution wird sich über Jahrhunderte durchsetzen) den meisten Platz in seiner Rede ein. Dementprechend klein war das Häufchen von Chavistas auf der „Plaza Bolívar de Caracas“, welches seinen Worten lauschte.

Laut dem in den USA lebenden venezolanischen Arzt Jose Rafael Marquina wurden dem Präsidenten zwei vom Krebs befallene Lendenwirbelkörper entfernt und mit Schrauben und Transplantaten fixiert. Dadurch soll eine Kompression des Rückenmarks vermieden werden. Marquina hatte die Wunderheilungen des bolivarischen Führers kurz vor Beginn des Wahlkampfes stets angezweifelt und darauf hingewiesen, dass spätestens im Dezember die Wahrheit ans Licht kommen wird.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: avn

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    franky

    das wars dann wohl – schach matt – der klammert wie ne zecke, damit er seine vereidigung noch erlebt – selten jemanden so ohne anstand abtreten sehen – keine würde, keine ehre nur chavista mierda

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!