Dominikanische Republik: Casa Bonita Tropical Lodge „Beste Lodge der Welt“

dom

Datum: 15. Februar 2013
Uhrzeit: 11:47 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► In dritter Generation geführtes Familienunternehmen

Im touristisch noch weitestgehend unberührten Südwesten der Dominikanischen Republik liegt die Casa Bonita Tropical Lodge, die im Dezember 2012 von der französischen Zeitschrift „Hotel & Lodge“ als eine von weltweit nur vier Lodges als „beste Lodge der Welt“ ausgezeichnet wurde. Und auch die Internetplattform „TripAdvisor“ führt das Haus in seinem Ranking von 2012 mit einer 4,5 – die beste Note, die erreicht wurde.

dom

Das in dritter Generation geführte Familienunternehmen liegt rund drei Autostunden westlich der Hauptstadt Santo Domingo, im Ort Bahoruco in der Nähe der Stadt Barahona, eingebettet zwischen grünen Berghängen und lebhaften Flüssen. Es gehört zu den Small Luxury Hotels of the World. Nachhaltigkeit steht im Vordergrund und einheimische Produkte werden importierter Ware vorgezogen.

Die zwölf Deluxe Zimmer wurden von Rafael Selman mit Mobiliar aus natürlichen Materialien eingerichtet. Jedes Zimmer bietet vom Balkon aus einen grandiosen Blick auf die Berge und das Meer. Das Restaurant serviert fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte und hat sich der internationalen wie lokalen Fusionsküche verschrieben. Vormals war die Lodge das Wochenendhaus der Familie Schiffino, bis diese beschloss, das herrlich gelegene Anwesen mit anderen zu teilen und es zur Lodge umbaute.

Doch nicht nur die schöne Umgebung bietet den Gästen Entspannung. Im Tanama Eco Spa lassen Urlauber bei Massagen, Ganzkörperpackungen und Anwendungen ihre Anspannungen los. Zu den vielfältigen Freizeit-Beschäftigungen, die in der Casa Bonita offeriert werden, zählt Wandern, Wassersport, Tennis spielen, Yoga, Reiten, Mountainbike Touren unternehmen oder bei einer Canopy Tour über den Baumwipfeln an einem Drahtseil entlang gleiten. Außerdem gibt es die Möglichkeit, zu schnorcheln und zu schwimmen oder Touren zu den Nationalparks im Biosphärenreservat Enriquillo zu unternehmen. Hier locken Vogelbeobachtungen, der Besuch einer Kaffeeplantage, die Erkundung abenteuerlicher Höhlen, die Larimar-Minen sowie die Lagune von Oviedo. Die nahe gelegene Stadt Barahona ist ebenfalls einen Besuch wert.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Casa Bonita Tropical Lodge

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!