Illegale Passagiere in Venezuela: Flugzeug der Air Canada evakuiert

aircanada

Maschine der Air Canada beim Start (Foto: Archiv)
Datum: 03. November 2013
Uhrzeit: 14:12 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Ein Verkehrsflugzeug der Air Canada von Caracas nach Toronto ist am Freitag (1.) evakuiert worden. Grund für diese Maßnahme war die Anwesenheit von vier iranischen und einem afghanischen Staatsangehörigen. Flug 075 startete mit fünfstündiger Verspätung in die größte Stadt Kanadas und Hauptstadt der Provinz Ontario.

Nach Angaben der Behörden hatte der Flugkapitän die Anwesenheit von fünf Passagieren bemerkt, die weder ein Visum für Kanada noch ein legitimes Ticket vorweisen konnten. Wenige Stunden später wurden mehrere Offiziere der venezolanischen Sicherheitsbehörden wegen angeblicher Beteiligung an einem illegalen Transfer von Ausländern auf dem Simón Bolívar Maiquetía-Airport festgenommen.

Der aktuelle Vorfall bestätigt einmal mehr die Komplizenschaft und Korruptheit von venezolanischen Regierungsbeamten. Am 11. September konnte die französische Polizei in Zusammenarbeit mit britischen, spanischen und niederländischen Behörden 1,3 Tonnen Kokain in einer Maschine der Air France auf dem Flughafen von Paris Roissy-Charles de Gaulle sicherstellen. Das Flugzeug kam aus Caracas und die Drogen konnten nur mit der „Hilfe“ venezolanischer Beamte an Bord gelangen. Insgesamt gab es 28 Festnahmen, darunter Militär-und Flughafen-Mitarbeiter.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Wird immer makaberer,nun schleusen sie auch schon Terroristen aus Venezuela in andere Länder ein,
    oder das Flugzeug sollte nach Iran entführt werden. Und das alles mit Hilfe von Regierungsbeamten,unter den Augen des ach so geliebten und selbst erwählten Präsi.

    • 1.1
      Fideldödeldumm

      Eine Entführung würde wohl eher zutreffen. Die Burschen hatten doch bestimmt kein VISA für Kanada. Und wenn sie dort Asyl gebrüllt hätten, wären sie umgehend wieder abgeschoben worden.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!