Schocktherapie in Brasilien: Fotos von Unfallopfern auf alkoholischen Getränken

alkohol-brasilien

Bewusstsein der Verbraucher soll geschärft werden (Foto: Divulgação)
Datum: 18. Januar 2014
Uhrzeit: 10:12 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Im südamerikanischen Land Brasilien werden jedes Jahr über 45.000 Menschen bei Verkehrsunfällen getötet. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit haben Politik und Verwaltungen bessere Gesetze gegen Alkohol am Steuer, Fahren mit erhöhter Geschwindigkeit sowie eine verpflichtende Nutzung von Motorradhelmen, Sicherheitsgurten und Kindersitzen verabschiedet. Dies ist den Verantwortlichen in Goiânia nicht genug, weshalb sie ein neues Gesetz beschlossen haben.

In der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Goiás wurden im letzten Jahr offiziell 3.170 Unfälle mit Verletzten und 332 Todesopfer registriert. Die lokale Regierung hat nun eine verbindliche Rechtsnorm erlassen, nach der lokale Alkoholhersteller/Verteiler ihre Flaschen und Dosen mit Bildern von Verkehrsunfällen versehen müssen. Neben den Fotos mit dem Satz „Wenn Sie trinken, fahren Sie nicht“ werden auf den Aufklebern auch Statistiken über die Zahl der Todesfälle und schweren Verletzungen bei Verkehrsunfällen veröffentlicht.

Mit dieser Maßnahme soll das Bewusstsein der Verbraucher hinsichtlich der Gefahren beim Fahren unter Alkoholeinfluss geschärft werden. Hersteller und Verteiler, die sich nicht an dieses Gesetz halten, werden mit einer Geldstrafe von knapp 1.300 US-Dollar gebüßt.

Lokale Regierungsquellen weisen auf die abschreckende Wirkung beim massiven Vorgehen der Landesregierung gegen den Konsum von Nikotin hin. Brasiliens Anti-Rauch-Gesetze gehören zu den strengsten der Welt. Dank riesigen Schockfotos auf Zigarettenschachteln, die unter anderem blutige Operationen an kranken Herzen oder Farbfotos von Leichen zeigen, konnte der Konsum von Nikotin massiv eingeschränkt werden.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!