Lateinamerika und die Karibik: Punta Cana belegt Platz eins bei den Besucherausgaben

punta-cana

Endlose Strände machen Punta Cana zur beliebtesten Destination in der Karibik (Foto Andreas Volkmer/Wikipedia/CC)
Datum: 31. Juli 2014
Uhrzeit: 15:57 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Punta Cana wird 2014 eine der am häufigsten besuchten Gebiete in der Karibik sein mit den höchsten Ausgaben von ausländischen Touristen in der Region. Das meldet die Kreditkartengesellschaft „MasterCard-Kredit“ in der vierten Ausgabe des jährlich erscheinenden Global Destination Cities Index (GDCI). Demnach werden in laufenden Jahr insgesamt 2,2 Millionen ausländische Touristen den Ort im Osten der Dominikanischen Republik besuchen und 2,4 Milliarden US-Dollar ausgeben.

In der Rangliste für Lateinamerika und die Karibik rangiert Punta Cana damit vor Städten wie Rio de Janeiro (Brasilien) Buenos Aires (Argentinien), Montevideo (Uruguay) und Quito (Ecuador) Obwohl Punta Cana nicht die Nummer eins in Lateinamerika bei den Touristenankünften ist, belegt es Platz eins bei den Besucherausgaben, gefolgt von São Paulo und Buenos Aires.

„Dieser Index zeigt, dass die Anzahl der internationalen Ankünfte in Punta Cana in den letzten Jahren zugenommen hat. Deshalb sehen wir eine große Chance, weiterhin das Wachstum des bargeldlosen Handels in der Reisebranche und dem Tourismus zu erleichtern“, bemerkte Delma Reyes, Generalmanagerin von Mastercard in der Dominikanischen Republik. Die Rangliste des GDCI von Mastercard, führt 132 Städte in der Welt auf, geordnet nach der Anzahl der Besucher und der Ausgaben.

Auf dem internationalen Flughafen von Punta Cana kommen mehr als 60 Prozent der Touristen der Dominikanischen Republik an. Im Jahr 2013 waren es 2.584.871 Ausländer, das entspricht einem Anteil von 63,6 Prozent der Urlauber, die auf allen Flughäfen des Landes ankommen sind.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!