Venezuela – Russland: Moskau lehnt Reduzierung der Ölförderung ab

sprit-venezuela

Für das Haushaltsjahr 2015 hat das linksgerichtete Regime einen Preis von 60 Dollar pro Barrel veranschlagt (Foto: Archiv)
Datum: 16. September 2015
Uhrzeit: 16:35 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Russlands Energieminister Alexander Novak hat am Mittwoch (16.) einen Antrag von Venezuela und anderen OPEC-Mitgliedsstaaten (Ecuador, Algerien) hinsichtlich einer Reduzierung der Ölförderung abgelehnt. Vor Reportern gab er bekannt, das Moskau davon überzeugt ist, dass eine Verringerung der Produktion unnötig sei. „Wir glauben, dass jede künstliche Reduktion nichts Gutes bringen wird und die Situation zukünftig noch verschlimmern wird“, so der Minister. „Auf kurze Sicht könnte dies einen Effekt haben – aber nicht auf lange Sicht“, fügte er hinzu.

Die Weigerung Russlands, seine Produktion (eine der höchsten in der Welt) zu reduzieren, ist ein Schlag gegen den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro, der seit Monaten erfolglos eine Dringlichkeitssitzung der OPEC fordert und stets von einem von den USA initiierten Wirtschaftskrieg gegen sein Regime spricht. Moskau hat dagegen seine Produktion in diesem Jahr stetig erhöht und einen Rekordwert von 10,7 Millionen Barrel pro Tag erreicht.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    der Reisende

    Russland erhöht die Schlagzahl bei der Förderung des Petrols und Vencubaela erhöht die Schlagzahl vor den Lebensmittel Geschäften in der cola.

  2. 2
    Martin Bauer

    Ein erfolgloser, in die Pleite steuernder Unternehmer fordert seine Konkurrenten auf, endlich weniger zu verkaufen, damit er wirtschaftlich überleben kann…? Ruf mal einer die weisse Minna mit der Zwangsjacke für den Typ!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!