Abwahlreferendum Venezuela: Wahlgericht bestätigt Validierung der Unterschriften

cne

CNE hat die Validierung von 1% der von der Opposition gesammelten Unterschriften für die erste Stufe des Abwahlreferendums gegen Präsident Maduro bestätigt (Foto:Gob.ve)
Datum: 02. August 2016
Uhrzeit: 01:58 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Präsidentin des Nationalen Wahlrats (Consejo Nacional Electoral, CNE), Tibisay Lucena, hat am Montagabend (1.) Ortszeit die Validierung von 1% der von der Opposition gesammelten Unterschriften für die erste Stufe des Abwahlreferendums gegen Präsident Maduro bestätigt. Die Opposition hat bereits angekündigt, innerhalb der kommenden zwei Arbeitstage den nächsten Schritt des konstitutionellen Mechanismus zu beantragen um damit die Sammlung von weiteren 20% aus dem Nationalen Wahlregister zu ermöglichen.

Demnach waren von den 407.622 abgegebenen Stimmen 98,4% gültig (399.412), lediglich 0,33% (1.326) erfüllten die Bestimmungen nicht (Nötig waren knapp 198.000). In einem zweiten Schritt müssen nun nochmals vier Millionen Unterschriften gesammelt werden, was rund 20 Prozent der Wahlberechtigten entspricht. Dann wäre der Weg zum Referendum frei.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Gringo

    Das schafft ihr auch noch trotz roter Gang!!!!!

    • 1.1
      babunda

      die roten wollen aber nicht das sie es schaffen, denn dann müssen sie später alle das weite suchen.

  2. 2
    Der Bettler

    Wenn sie für 200.000 Stimmen schon Monate gebraucht haben,wie wollwn sie 4 Millionen bis Oktober hinkriegen.Ich glaube nicht mehr an den Weihnachtsmann.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!