Österreicher in Paraguay wegen Mordes an deutschem Paar angeklagt

Sandro Otto Hasner

Datum: 23. Juli 2010
Uhrzeit: 18:11 Uhr
Ressorts: Panorama, Paraguay
Leserecho: 0 Kommentare
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Ehepaar aus Deutschland ermordet

Der Staatsanwalt Humberto Houdín informierte diesen Donnerstag paraguayische Medien, dass er den Österreicher Sandro Otto Hasner (42) wegen Mordes an dem deutschen Ehepaar aus Ypacaraí anklagt. Weitere Details wurden nicht bekannt gegeben, da die laufenden Untersuchungen nicht gefährdet werden sollen.

Die Opfer waren die Deutschen Eckhard Kurt Otto Aparofsky (60) und seine Ehefrau Meike Wenzel (40), welche ihren Wohnsitz in Ypacaraí hatten. Houdín teilte mit, dass dies nur ein Teil der Untersuchung sei und nicht auszuschließen ist, dass noch eine Person in das Verbrechen verstrickt ist. Die Untersuchung zeigte auf, dass Sandro Otto sich dem Maklerpaar als Immobilienverkäufer und Investor vorstellte um ihr Vertrauen zu gewinnen. Das Paar wurde während des Fußballspieles Paraguay – Spanien ermordet. Die Festnahme von Sandro Otto Hasner war möglich, weil er von einer Sicherheitskamera der Continental Bank in Villa Elisa gefilmt wurde als er in der Nacht vom 4. Juli 2010 rund 300 Euro mit der Kreditkarte der Opfer am Geldautomat abhob. Im gleichen Video war ein weißer Geländewagen Nissan Terrano mit Kennzeichen BDB 755 zu sehen, was zur Identifizierung führte.

Laut den Ermittlern hatte Hasner verschiedene Frauen in Paraguay, mit einer von ihnen kam er hierher im Jahr 2008. Der Kärntner soll 2008 aus einem Gefängnis in Österreich geflohen sein, wo er wegen eines Mordkomplotts einsaß. Später heiratete er eine Frau mit den Initialen I.N.D., welche gerade einmal 16 Jahre alt war und die mit ihm seit zwei Jahren in Villa Hayes lebte. Houdín wies mit dem Strafrichter die Untersuchungshaft für den Villacher an.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Publiziert in News-Partnerschaft ► Das Wochenblatt aus ParaguayWochenblatt Paraguay
© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Wochenblatt

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!