Kolumbien: Lufthansa fliegt wieder in die Haupstadt Bogotá

Datum: 15. September 2010
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Geplant sind fünf wöchentliche Verbindungen

Lufthansa wird ihr Angebot nach Südamerika weiter ausbauen. Mit Beginn des kommenden Winterflugplans 2010/11 wird die Fluggesellschaft ab 31. Oktober 2010 wieder die kolumbianische Hauptstadt Bogotá anfliegen. Geplant sind fünf wöchentliche Verbindungen zwischen Frankfurt und Bogotá, auf denen Lufthansa ihre Passagiere mit einem Airbus A340 operiert. Lufthansa bediente die Metropole im Nordwesten Südamerikas bereits bis 2002 und wird mit dem Neuanflug ihren Kunden insgesamt 60 wöchentliche Flüge zu vier Zielen in Südamerika anbieten können.

„Kolumbien ist eine der Wachstumsregionen in Südamerika“, sagt Dr. Karl-Rudolf Rupprecht, Leiter Hub Management Frankfurt der Deutschen Lufthansa AG. „Neben Buenos Aires, São Paulo und Caracas wird Lufthansa den wichtigen Wirtschaftsstandort Bogotá als viertes Ziel auf dem südamerikanischen Kontinent ab Winter nonstop ab Frankfurt anfliegen.“

Die kolumbianische Hauptstadt Bogotá zählt rund sieben Millionen Einwohner und ist eine der bedeutendsten Finanz- und Industriezentren in Lateinamerika. Über 700 internationale Unternehmen haben in der zentral gelegenen Stadt ihre Niederlassung. Die Metropole ist aufgrund ihrer historischen Altstadt sowie zahlreicher kultureller Veranstaltungen ein beliebtes Ziel unter Städtereisenden. Durch die geographische Lage und zahlreiche Flugverbindungen in anliegende Länder ist Bogotá darüber hinaus ein bedeutendes Drehkreuz in die Länder der Andenregion, wie z.B. Ecuador oder Peru. Mit ihrer Lage auf 2.600 Meter Meereshöhe zählt Bogotá zu einer der höchstgelegenen Großstädte der Welt.

Lufthansa bietet einen Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Bogotá bereits ab 799 Euro an. Der Preis gilt für Economy Class und beinhaltet alle Steuern, Gebühren und die Lufthansa Ticket Service Charge von 15 Euro.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Charly

    Hallo, wir haben 2007 in Kolumbien unsere Tochter adoptieren dürfen.
    Wir sind damals mit Iberia über Madrid gereist.
    Ein Direktflug spart Zeit und Nerven.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!