Venezuela: Krebs erreicht Gehirnzellen von Hugo Chávez

Datum: 25. November 2011
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Ressorts: Kurznachrichten
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Laut einem Berichte des „Wall Street Journal“ hat der venezolanische Präsident Hugo Chávez seine Krebserkrankung keineswegs besiegt. In einem für Lateinamerika verfassten Artikel teilte die Zeitung am Donnerstag (24.) mit, dass die Krankheit bereits auf andere Organe übergegriffen und die Knochen und die Gehirnzellen erreicht habe.

Die Zeitung beruft sich dabei auf Quellen im Umfeld der behandelnden Ärzte des Staatschefs sowie auf einen Bericht der European Intelligence Agency, welchen den Journalisten zugespielt worden sein soll. „Wenn die Krebserkrankung bereits das Knochensystem erreicht hat, ist das Stadium der Unheilbarkeit eingetreten“, zitiert die Zeitung Dr. Alan Venook, Leiter des Magen-Darm-Krebs-Zentrums an der Universität von Kalifornien.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    hombre

    Warum jetzt nicht des Amtes entheben…?

  2. 2
    LoboSueco

    Wusste noch gar nicht, dass Krebs ein Vakuum befallen kann…

  3. 3
    Paterchon

    Weil er offiziell geheilt ist,und das Gegenteil nicht nachgewiesen werden
    kann.Die Opposition wollte ihn ja schon auf seinen Geistes und Gesundheitszustand untersuchen lassen. Was ist daraus geworden,wie
    immer nichts.!! Abwarten,er macht das schon alleine,denn irgendwann
    können die Ärzte auch nichts mehr tun um ihn am Leben zu erhalten.
    Das wird so lange nicht mehr sein.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!